Unfall zwischen Schönau und Stiefenhofen

Motorradfahrer kollidiert mit Lkw und wird lebensgefährlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Stiefenhofen und Schönau im Landkreis Lindau ist ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden.

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Stiefenhofen und Schönau im Landkreis Lindau ist ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden.

Bild: Daniel Boscariol

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Stiefenhofen und Schönau im Landkreis Lindau ist ein Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden.

Bild: Daniel Boscariol

Ein Motorrad und ein Lastwagen kollidieren zwischen Schönau und Stiefenhofen (Westallgäu). Der 54-jährige Zweiradfahrer wird lebensgefährlich verletzt.
03.09.2021 | Stand: 19:59 Uhr

Zwischen Schönau und Stiefenhofen (Westallgäu) sind am Freitagnachmittag ein Motorradfahrer und ein Lastwagen kollidiert. Der Motorradfahrer wurde laut Polizei schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, wollte ein von Stiefenhofen kommender Lastwagen-Fahrer bei Harbatshofen nach links auf die Staatsstraße 2001 einbiegen. Nach bisherigem Ermittlungsstand hielt der Fahrer an der Stoppstelle nicht an und übersah einen von Schönau kommenden Motorradfahrer. Die Fahrzeuge stießen frontal zusammen.

Motorradfahrer bei Zusammenstoß lebensgefährlich verletzt

Der 54-jährige Motorradfahrer wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Nachdem die Polizeibeamten noch vor dem Rettungsdienst an der Unfallstelle eintrafen, leisteten sie dem nur zeitweise ansprechbaren Motorradfahrer Erste Hilfe. Auch eine anwesende Frau half.

Der Motorradfahrer wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht.

Straße zwischen Schönau und Stiefenhofen zeitweise gesperrt

Um den Unfallhergang nachzuvollziehen, wurde ein Unfallgutachter hinzugezogen. Beamte der Verkehrspolizei Kempten sicherten die Daten des digitalen Kontrollgeräts im Lkw.

Lesen Sie auch
##alternative##
Motorrad fährt auf Auto

Unfall bei Luitharz zwischen Auto und Motorrad mit zwei schwer Verletzten

Die Staatsstraße war im betroffenen Bereich zeitweise komplett gesperrt.

Weitere Meldungen aus dem Westallgäu und dem Landkreis Lindau lesen Sie hier.