Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Prozess im Westallgäu

Vor Gericht: Essstörung macht junge Frau zur Ladendiebin

Eine junge Ladendiebin aus dem Westallgäu musste sich vor dem Amtsgericht Wangen für ihr Tun verantworten.

Eine junge Ladendiebin aus dem Westallgäu musste sich vor dem Amtsgericht Wangen für ihr Tun verantworten.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Eine junge Ladendiebin aus dem Westallgäu musste sich vor dem Amtsgericht Wangen für ihr Tun verantworten.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Die Angeklagte packt Lebensmittel in ihren Rucksack und wird dreimal ertappt. Wie sie ihr Verhalten erklärt und welches Urteil das Amtsgericht Wangen fällt.
13.10.2020 | Stand: 12:13 Uhr

Weil sie 2018 und 2019 insgesamt dreimal in Supermärkten Lebensmittel gestohlen hat, ist eine junge Frau zu einer Geldstrafe in Höhe von 2.275 Euro verurteilt worden.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat