Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Interview

Vorsitzende des Singvereins Scheidegg: „Das Singen fehlt mir mehr, als ich dachte“

Marlies Willner leitet den Singverein Scheidegg.

Marlies Willner leitet den Singverein Scheidegg.

Bild: Manfred Sendlinger

Marlies Willner leitet den Singverein Scheidegg.

Bild: Manfred Sendlinger

Die Chöre des Singvereins Scheidegg bleiben im Pandemie-Jahr weitgehend stumm. Was sich Vorsitzende Marlies Willner für die erste Probe nach der Pause wünscht.
19.11.2020 | Stand: 18:15 Uhr

Marlies Willner ist die Voristzende des Singvereins Scheidegg. Die Chöre des Vereins kommen normalerweise regelmäßig zusammen – zum eigenen Spaß und zur Freude anderer. Doch seit der Corona-Pandemie sind diese Treffen nicht mehr möglich. Willner spricht im Interview darüber, wie sich die Sängerinnen und Sänger trotz der ausgefallenen Proben fit halten und was sie besonders vermisst.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat