Randale nach Finale der Fußball-EM

England-Fans randalieren nach EM-Finale und verfolgen 17-Jährigen

Vermutlich aus Frust über das verlorene Finale der Fußball-Europameisterschaft haben am Sonntagabend auf dem Marktplatz in Wangen mehrere England-Fans Stühle umhergeworfen.

Vermutlich aus Frust über das verlorene Finale der Fußball-Europameisterschaft haben am Sonntagabend auf dem Marktplatz in Wangen mehrere England-Fans Stühle umhergeworfen.

Bild: Paul Zinken, dpa (Symbolbild)

Vermutlich aus Frust über das verlorene Finale der Fußball-Europameisterschaft haben am Sonntagabend auf dem Marktplatz in Wangen mehrere England-Fans Stühle umhergeworfen.

Bild: Paul Zinken, dpa (Symbolbild)

Etwa 20 Personen warfen am Sonntagabend wohl aus Frust über das verlorene EM-Finale in Wangen Stühle um. Die Gruppe soll auch einen 17-Jährigen verfolgt haben.
12.07.2021 | Stand: 14:55 Uhr

Vermutlich aus Frust über das verlorene Finale der Fußball-Europameisterschaft haben am Sonntagabend auf dem Marktplatz in Wangen mehrere England-Fans Stühle umhergeworfen.

Beim Eintreffen der Polizeibeamten flüchteten die etwa 20 Randalierer. Ein 17-Jähriger gab gegenüber den Beamten an, dass er von zwei Personen aus der Gruppe heraus unvermittelt in das Gesicht geschlagen worden sei und anschließend von der Gruppe verfolgt wurde.

Die beiden unbekannten Täter seien etwa 16 Jahre alt und circa 1,70 Meter groß, sowie mit Jeanshosen und einem schwarzen T-Shirt bekleidet gewesen. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Wangen unter 07522/9840 entgegen.

Weitere Polizeimeldungen aus Weiler und Umgebung finden Sie hier.