Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona-Shutdown

Westallgäuer zum Lockdown: „Die Schließung trifft uns hart“

Friseur-Salon Miller in Lindenberg. Corona Lockdown - Schließung

Friseur-Salon Miller in Lindenberg. Corona Lockdown - Schließung

Bild: Daniel Boscariol

Friseur-Salon Miller in Lindenberg. Corona Lockdown - Schließung

Bild: Daniel Boscariol

Der erneute Lockdown stellt Schulen und Einzelhändler gleichermaßen vor Probleme. Welche das sind - und wie sich die Menschen auf den Shutdown vorbereiten.
15.12.2020 | Stand: 06:04 Uhr

Schulen, Einzelhändler und Gewerbetreibende hat die Entscheidung der Bundesregierung gleichermaßen kalt erwischt: Ab Mittwoch bleiben Schulen und Geschäfte vorerst bis zum 10. Januar geschlossen. Während die Schulen vollauf damit beschäftigt sind, die Vorbereitungen für den Distanz-unterricht zu treffen, versuchen die Einzelhändler das Weihnachtsgeschäft zu retten. Dafür lassen sich die Unternehmer einiges einfallen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat