Allgäuer Regionen und Landkreis: das Westallgäu

Wo liegt eigentlich das Westallgäu? Wir stellen die Region vor

Lindenberg ist eine der bekanntesten Städte im Westallgäu.

Lindenberg ist eine der bekanntesten Städte im Westallgäu.

Bild: Ralf Lienert

Lindenberg ist eine der bekanntesten Städte im Westallgäu.

Bild: Ralf Lienert

Das Westallgäu ist weniger bekannt als das Oberallgäu oder Ostallgäu, hat aber viele Freizeitaktivitäten zu bieten. Wir stellen die Region vor dem Bodensee vor.
28.04.2022 | Stand: 15:33 Uhr

Das Allgäu ist eine beliebte Ferien- und Freizeitregion, die sich grob in vier Teile teilt: das Ober- und Unterallgäu sowie das Ost- und Westallgäu. Letztere Region wollen wir in diesem Artikel vorstellen und dabei unter anderem folgende Fragen beantworten:

Was gehört zum Westallgäu?

Unter dem Westallgäu versteht man den bayerischen Landkreis Lindau, der zum Regierungsbezirk Schwaben gehört, sowie Teile des Landkreises Ravensburg, der in Baden-Württemberg liegt. Vor allem die Städte Isny, Wangen, Kisslegg und Leutkirch werden noch zum Westallgäu gezählt, liegen aber in Baden-Württemberg. Bekannte bayerische Städte beziehungsweise Gemeinden im Westallgäu sind Lindenberg, Weiler-Simmerberg, Scheidegg und Lindau, wobei letztere Stadt von vielen auch schon nicht mehr Teil des Westallgäus angesehen wird.

Wo liegt das Westallgäu?

Das Westallgäu grenzt im Osten an den Landkreis Oberallgäu, im Westen an Baden-Württemberg und im Süden an das österreichische Bundesland Vorarlberg. Der baden-württembergische Teil grenzt im Norden teilweise an das Unterallgäu.

Wie viele Einwohner hat der Landkreis Lindau?

Betrachtet man nur den bayerischen Teil des Westallgäus, den Landkreis Lindau, hat das Westallgäu 82.085 Einwohnerinnen und Einwohner (Stand: Dezember 2020).

Was gehört zum Landkreis Lindau?

Im Landkreis Lindau liegen folgende Städte, Gemeinden und Verwaltungsgemeinschaften (VG)

  • Lindau
  • Lindenberg
  • Weiler-Simmerberg
  • Heimenkirch
  • Scheidegg
  • VG Argental ( Gestratz, Grünenbach, Maierhöfen, Röthenbach)
  • VG Sigmarszell (Hergensweiler, Sigmarszell, Weißensberg)
  • VG Stiefenhofen (Stiefenhofen und Oberreute)

Wer ist Landrat im Landkreis Lindau?

Lesen Sie auch
##alternative##
Was findet wann statt?

Feste, Märkte, Konzerte: Was von Juni bis September im Westallgäu geboten ist

Der Landrat im Landkreis Lindau ist Elmar Stegmann (CSU). Er ist seit 1. Mai 2008 im Amt.

Was kann man im Westallgäu unternehmen?

Das Westallgäu ist weniger bekannt als das Ober- und Ostallgäu, aber auch hier gibt es viele Freizeitangebote, darunter beispielsweise:

Bilderstrecke

Die schönsten Klammen, Schluchten und Tobel im Allgäu

Im Westallgäu finden auch regelmäßig Veranstaltungen statt, die auch Touristen anlocken, darunter beispielsweise der Huttag in Lindenberg, der Dreiländermarathon und das Käse- und Gourmetfest in Lindenberg.

Das Westallgäu ist außerdem ein beliebter Wirtschaftsstandort. Zu den bekannten dort ansässigen Unternehmen zählen beispielsweise:

  • Hochland
  • Liebherr
  • Demmel
  • Pfaff Werkzeug- und Formenbau
  • Rose Plastic

Sie wollen immer über die neuesten Nachrichten aus dem Westallgäu sein? Abonnieren Sie hier unseren kostenlosen, täglichen Newsletter "Der Tag im Westallgäu".