Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Corona

Weshalb manch große Konzerte im Allgäu noch nicht abgesagt sind

Vermutlich wird es dieses Bild im Sommer 2020 nicht geben. Aber noch können die Open Airs am Forggensee bei Füssen nicht definitiv abgesagt werden. Bei den vier Konzerten erwartet der Veranstalter jeweils 5.000 bis 8.000 Besucher.

Vermutlich wird es dieses Bild im Sommer 2020 nicht geben. Aber noch können die Open Airs am Forggensee bei Füssen nicht definitiv abgesagt werden. Bei den vier Konzerten erwartet der Veranstalter jeweils 5.000 bis 8.000 Besucher.

Bild: Siegert (Archiv)

Vermutlich wird es dieses Bild im Sommer 2020 nicht geben. Aber noch können die Open Airs am Forggensee bei Füssen nicht definitiv abgesagt werden. Bei den vier Konzerten erwartet der Veranstalter jeweils 5.000 bis 8.000 Besucher.

Bild: Siegert (Archiv)

Welche großen Konzerte und Shows finden im Sommer überhaupt noch statt, welche nicht? Diese Frage treibt auch im Allgäu die Veranstalter um.
19.04.2020 | Stand: 06:47 Uhr

Im Zuge der Vorbeugemaßnahmen zu Corona sind inzwischen "Großveranstaltungen" bis 31. August verboten. Aber was ist eine Großveranstaltung? Darüber herrscht Unklarheit, was die Verantwortlichen verunsichert und verärgert. Etwa Allgäu Concerts in Buchenberg (bei Kempten). Die Agentur hat im Sommer vier große Open Airs am Forggensee mit etlichen tausend Besuchern geplant – und konnte bis Freitagabend keine offizielle Absage vornehmen. „Wir wissen noch nichts Genaues“, sagte Geschäftsführerin Michaela Schneider. Sie möchte auf die Festlegungen in den Bundesländern warten.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat