Sonne satt die nächsten Tage

Wetter im Allgäu: Frühlingshafter Start in die neue Woche

Der Frühling kommt: Mit viel Sonne und bist zu 18 Grad startet Bayern in die neue Woche. Im Allgäu soll es die ganze Woche sonnig bleiben.

Der Frühling kommt: Mit viel Sonne und bist zu 18 Grad startet Bayern in die neue Woche. Im Allgäu soll es die ganze Woche sonnig bleiben.

Bild: Christophe Gateau, dpa (Symbolbild)

Der Frühling kommt: Mit viel Sonne und bist zu 18 Grad startet Bayern in die neue Woche. Im Allgäu soll es die ganze Woche sonnig bleiben.

Bild: Christophe Gateau, dpa (Symbolbild)

Mit viel Sonne und bis zu 18 Grad startet Bayern in die neue Woche. Vor allem im Unterallgäu wird es warm. Im Allgäu bleibt es die ganze Woche frühlingshaft.
22.02.2021 | Stand: 12:25 Uhr

Viel Sonne und bis zu 18 Grad: Mit frühlingshaftem Wetter startet Bayern in die neue Woche. Die Meteorologen des Deutschen Wetterdiensts hatten für Montagmorgen noch verbreitet Nebel erwartet. Danach scheine jedoch wieder reichlich Sonne, die Temperaturen sollen auf Werte zwischen 7 und 15, im Unterallgäu sogar auf bis zu 18 Grad steigen, so die Wetterexperten.

Lediglich an der der Naab und an der Donau halte sich der Nebel teils bis zum Nachmittag. Dort könnten die Temperaturen auch bei etwa fünf Grad bleiben. Sehr sonnig und mild wird den Prognosen zufolge auch der Dienstag. Nur an der Donau bleibe es erneut länger trüb.

Sonnenschein und frühlingshafte Temperaturen zogen bereits am Wochenende dutzende Ausflügler Richtung Berge: Trotz Corona-Krise herrschte vielerorts nach den kalten Wintertagen positive Stimmung. Radler, Läufer und Spaziergänger drehten fleißig ihre Runden, Familien gönnten sich derweil ein Eis.

Bis zu elf Sonnenstunden täglich

Und so schön bleibt es auch in den kommenden Tagen: Das kräftige Hoch über Südosteuropa bleibt für Bayern auch in den kommenden Tagen wetterbestimmend. Dabei strömt von Südwesten sehr milde Luft ein.

Sonne satt soll es im Allgäu die ganze Woche geben: Täglich bis zu elf Stunden Sonnenschein ewarten die Meteorologen. Und die Temperaturen sollen bis Ende der Woche jeden Tag bei 15 bis 17 Grad liegen. Die Nächte bleiben allerdings kühl: Da sinken die Temperaturen teilweise auf bis zu minus 4 Grad im Oberallgäu. In anderen Teilen des Allgäus sinken sie auf 0 Grad. Es kann leichten Frost geben. Nachts kann zudem gebietsweise Nebel oder Hochnebel auftreten.

Vorhersage fürs Allgäu: Schlechteres Wetter erst ab Samstag

Lesen Sie auch
Teils dichter Nebel legt sich Anfang der Woche über das Allgäu.
Nebelschwaden

Wetter: Dichter Nebel bedeckt das Allgäu am Morgen

Erst ab Samstag könnte in der Region der Wetterwechsel kommen: Laut Meteorologen ziehen ab Samstag Wolken auf, es gibt kaum noch Sonne und es wird mit maximal 10 Grad tagsüber auch wieder kühler.

Mehr zum Wetter im Allgäu lesen Sie in unserem Wetter-Special mit Niederschlagsradar und Biowetter für die Region.