Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Eishockey

Wieso ESVK-Torwart Stefan Vajs einen Hühnerstall baut

Stefan Vajs baut einen Hühnerstall

ESVK-Torwart Stefan Vajs nutzte die Eishockey-freie Zeit, um einen Hühnerstall zu bauen. „Die Kinder haben sich Tiere gewünscht – jetzt kommen drei Hühner und ein Hahn“, sagt Vajs, der mit seiner Familie in Untergermaringen wohnt.

Bild: Mathias Wild

ESVK-Torwart Stefan Vajs nutzte die Eishockey-freie Zeit, um einen Hühnerstall zu bauen. „Die Kinder haben sich Tiere gewünscht – jetzt kommen drei Hühner und ein Hahn“, sagt Vajs, der mit seiner Familie in Untergermaringen wohnt.

Bild: Mathias Wild

Hinter Stefan Vajs liegt eine von Verletzungen geprägte DEL 2-Saison. Wie sich der 32-Jährige auf sein Comeback vorbereitet und welche Themen ihn beschäftigen.
26.05.2021 | Stand: 11:56 Uhr

Aus sportlicher Sicht war es für Stefan Vajs eine Saison zum Vergessen. Der Torwart absolvierte gerade einmal zehn Spiele für den ESV Kaufbeuren, seit Ende Dezember fiel der 32-Jährige verletzungsbedingt aus. Im AZ-Interview spricht Vajs über sein neuestes Projekt, den Heilungsprozess seiner Knieverletzung und über Engagement abseits der Eisfläche.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar