Schnee im Allgäu

Noch in dieser Woche bis zu 50 Zentimeter Neuschnee im Allgäu

Der Schnee kommt ins Allgäu. Und der Wintereinbruch soll länger anhalten.

Der Schnee kommt ins Allgäu. Und der Wintereinbruch soll länger anhalten.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Symbolbild)

Der Schnee kommt ins Allgäu. Und der Wintereinbruch soll länger anhalten.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Symbolbild)

Ab Freitag wird es winterlich im Allgäu: Der Schnee kommt. Auch Frost und damit Glätte. Wo es in der Region schneit und wo der Schnee wohl liegen bleibt.
23.11.2021 | Stand: 07:45 Uhr

Kaum kalter Wind, dafür aber Nachtfrost bei minus fünf Grad soll es im Allgäu in den kommenden Tagen geben. Am Dienstag halten sich laut Meteorologe Jürgen Schmidt von Wetterkontor zufolge noch Restwolken, aber "dann wird’s überall fast auflockern und relativ freundlich werden." Tagsüber sollen rund drei Grad herrschen. Vielerorts werde sich die Sonne zeigen.

Sowohl am Mittwoch als auch am Donnerstag werde das Wetter vor allem in den höheren Lagen wieder milder. "Ab Mitte der Woche haben wir eine vorübergehende Wetterberuhigung", erklärt Schmidt. Vor allem am Mittwoch strahle die Sonne besonders kräftig. Wer also nochmal eine tolle Bergaussicht genießen will, sollte sich laut dem Wetterexperten diesen Tag aussuchen: "Der Mittwoch wird der sonnigste Tag in den Bergen."

Die Prognosen für das Unterallgäu sind dagegen nicht so aussichtsreich: "In Richtung Memmingen ist es denkbar, dass sich der Hochnebel für längere Zeit hält und nicht ganz weggeht", so Schmidt. (Lesen Sie auch: Wie entsteht Nebel - und warum sind manche Landkreise besonders stark betroffen?)

Mit Nebel hatten Autofahrer im Allgäu bereits in den vergangenen Wochen öfter zu kämpfen. Nun kommen auch noch Schnee und Glätte hinzu. Vorsicht ist geboten.
Mit Nebel hatten Autofahrer im Allgäu bereits in den vergangenen Wochen öfter zu kämpfen. Nun kommen auch noch Schnee und Glätte hinzu. Vorsicht ist geboten.
Bild: Boris Roessler, dpa (Symbolbild)

Es schneit ab Freitag auch im Unterallgäu - Schneedecke hält an

"Am Freitag tut sich was", berichtet Diplom-Meteorologe Schmidt. "Am Donnerstag wird es im Laufe des Tages schon bewölkter. Am Freitag wird es dann auch bis ganz runter ins Allgäu schneien." Sogar für längere Zeit: Schmidt geht davon aus, dass es überall im Allgäu weiß wird. Vor allem oberhalb von 1.000 Metern sei viel Neuschnee in Sicht. Schmidt sagt: "Bis nächste Woche Mittwoch ist in den Hochlagen wie den Allgäuer Alpen über einen halben Meter Neuschnee sicher."

Lesen Sie auch
##alternative##
Aktuelle Wettervorhersage für das Allgäu

Kommt der Schnee nächste Woche ins Allgäu zurück? Meteorologe macht erste Prognose

Auch im Unterallgäu rechnet Schmidt damit, dass dort "ein paar Zentimeter" liegen bleiben werden. "Ob die Schneedecke in den unteren Lagen des Allgäus allerdings komplett liegen bleibt, ist fraglich", so Schmidt. Er ergänzt: "Es kann aber schon gut möglich sein, denn insgesamt wird es recht winterlich." (Lesen Sie auch: Wintersonnenwende 2021: In einem Monat werden die Tage wieder länger)

Wintereinbruch im Allgäu bleibt übers Wochenende

Während es tagsüber vor allem im Unterallgäu Temperaturen von leicht über null Grad und damit noch keinen Dauerfrost gebe, warnt der Wetterexperte: "Nachts herrscht überall Frost. Autofahrer sollten mit Glätte ab Freitag rechnen, das wird überall ein Thema sein." Vor allem oberhalb von 1.000 Metern herrsche dann Dauerfrost. Erst ab Mitte der nächsten Woche werden die Temperaturen dem Meteorlogen zufolge voraussichtlich wieder etwas milder. (Lesen Sie auch: Prognose: Zum meteorologischen Winteranfang wird Schnee im Allgäu liegen)

"Jetzt kommen wir langsam in den normalen Winter", sagt Schmidt. Die Menschen im Allgäu und vor allem Verkehrsteilnehmer sollten sich auf "ganz normales Winterwetter" einstellen. Bisher sei der Winter deutlich zu warm gewesen, auch wenn der November durchschnittlich verlaufen sei.

Fazit zur aktuellen Wettervorhersage für das Allgäu

  • Das Wetter im Allgäu soll in den nächsten Tagen erst einmal trocken werden, aber bewölkt bleiben
  • Der Mittwoch wird der sonnigste Tag der Woche
  • Ab Freitag wird es jedoch deutlich winterlicher, es ist mit Schnee zu rechnen
  • Oberhalb von 1.000 Metern Höhe sagt Wetterexperte Schmidt bis nächste Woche um die 50 Zentimeter Neuschnee und mehr voraus

(Lesen Sie auch: Das aktuelle Wetter im Allgäu und die 7-Tage-Vorhersage für die Region)