Parkplätze am Forggensee

Wo kann ich am Forggensee parken? Parkplätze, Kosten, und Infos

Parken am Forggensee ist schwierig. Vor allem in der Hochsaison sind die Parkplätze schnell besetzt - wer mit dem Rad kommt, hat es da deutlich einfacher. Wo gibt es Parkplätze am Forggensee, was kostet das Parken? hier die Übersicht.

Parken am Forggensee ist schwierig. Vor allem in der Hochsaison sind die Parkplätze schnell besetzt - wer mit dem Rad kommt, hat es da deutlich einfacher. Wo gibt es Parkplätze am Forggensee, was kostet das Parken? hier die Übersicht.

Bild: Ralf Lienert

Parken am Forggensee ist schwierig. Vor allem in der Hochsaison sind die Parkplätze schnell besetzt - wer mit dem Rad kommt, hat es da deutlich einfacher. Wo gibt es Parkplätze am Forggensee, was kostet das Parken? hier die Übersicht.

Bild: Ralf Lienert

Wo kann ich am Forggensee parken? Wie ist die beste Anfahrt zum See? Was kostet Parken in Füssen und Rieden? Hier alle Infos und Kosten.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
22.07.2021 | Stand: 09:16 Uhr

Parken und Parkplätze am Forggensee sind ein Dauer-Thema. Bei schönem Wetter ist der See bei Füssen im Allgäu ein absoluter Hotspot für Urlauber und Tagesausflügler. Wenn tausende Menschen zum See strömen, sind die erlaubten Parkplätze rund um das Gewässer allerdings schnell besetzt. Die Folge: Es wird illegal und wild geparkt.

Wo kann ich legal oder sogar kostenlos am Forggensee parken? Wohin kann ich ausweichen, wenn alle Parkplätze am See komplett ausgebucht sind? Und was kostet das Parken am Forggensee?

Wo kann ich parken am Forggensee im Allgäu?

Tatsache ist: Volle Parkplätze, versperrte Rettungszufahrten und Autofahrer, die verbotenerweise in angrenzende Wiesen ausweichen – so sieht es an jedem Sommer-Wochenende rund um die Seen im südlichen Ostallgäu aus, am Forggensee ebenso wie am nahen Hopfensee und am Bannwaldsee.

Auch Parken in Rieden am Forggensee nicht immer leicht

Kommunen und Polizei ziehen aus dem Park-Chaos am Forggensee zunehmend Konsequenzen. Streifenbeamte sind in der Hochsaison verstärkt am See unterwegs, um Falschparker und Wildparker anzuzeigen. In Dietringen etwa, einem Ortsteil von Rieden, wurde im Sommer 2021 sogar ein Sicherheitsdienst angeheuert. Er schließt die Einfahrt, sobald alle Parkplätze im Ort besetzt sind. Nur Anwohner mit von der Gemeinde ausgestelltem Ausweis dürfen dann noch passieren.

Die Gemeinde Rieden am Forggensee selbst plant ab dem kommenden Jahr ein Parkleitsystem. Die Stellplätze sollen kostenpflichtig und die Ortsteile entlastet werden. Auch soll an der B 16 jeweils zu ersehen sein, wie viele von den 230 Parkplätzen in Dietringen beziehungsweise 60 in Osterreinen frei sind. Des weiteren will die Gemeinde dann ab den jeweiligen Ortseingängen bis zu den -ausgängen ein komplettes Halteverbot beschildern.

Lesen Sie auch
##alternative##
Parken am Forggensee

Wird die Zufahrt zum Badeplatz in Roßhaupten künftig gesperrt?

Aber wo kann ich nun genau parken am Forggensee? Für Touristen und Ausflügler gibt es rund um den See im Ostallgäu verschiedene Parkmöglichkeiten:

Parken in Füssen am Forggensee: Plätze, Kosten, Öffnungszeiten

Parkplatz P7 Bootshafen (auch für Gäste der Forggensee-Schiffahrt)

  • Parkplätze: 300

  • Adresse und Anfahrt: Weidachstraße 84, 87629 Füssen

  • Kosten: bis 1 Stunde 1 Euro, bis 2 Stunden 2 Euro, bis 3 Stunden 3 Euro, ab 3 Stunden 4 Euro (Tagespauschale); Busse 10 Euro pro Tag

Parkplatz P8 Achmühle

  • Parkplätze: 290

  • Adresse und Anfahrt: Im See 1, Achmühle, 87629 Füssen

  • Kosten: 5 Euro/Tag

  • Besonderes: teilweise videoüberwacht. Durchgehend geöffnet.

In Rieden am Forggensee parken

Auch die Gemeinde Rieden nahe Füssen ist bei Forgensee-Freunden beliebt. Zwar gibt es auch hier etliche Parkplätze - die aber bei gutem Wetter ebenfalls schon häufig am späten Vormittag ausgelastet sind.

Der Parkplatz Dietringen am Forggensee.
Der Parkplatz Dietringen am Forggensee.
Bild: Felix Futschik

Badeplatz Dietringen am Forggensee

Der Badeplatz Dietringen lockt mit einer großen Liegewiese. Vom 1. Juni bis zum 15. Oktober ist hier auch eine Anlegestelle der Forggenseeschifffahrt.

  • Parkplätze: 230

  • Adresse und Anfahrt: Seestraße, 87669 Rieden

  • Kosten: keine

Osterreinen, Naturbad

  • Adresse und Anfahrt: Im Tal 22, 87669 Rieden (etwa 200 Meter Fußweg zum See)

  • Adresse und Anfahrt: Kirche Sankt Urban, 87669 Rieden (etwa 500 Meter Fußweg zum See)

  • Besonderes: Fahrzeuge von Badegästen, die auf dem Parkplatz des Café Maria parken, werden nach Angaben der Gemeinde Rieden kostenpflichtig abgeschleppt.

Kann ich mit der Bahn zum Forggensee fahren?

Alternative zur Parkplatzsuche am Forggensee ist natürlich der ÖPNV. Mit den Fernreisezügen geht es bis zu den Umsteigebahnhöfen München, Augsburg oder Kaufbeuren. Von dort aus fährt regelmäßig der Regionalexpress nach Füssen. Vom Bahnhof Füssen zum Bootshafen sind es etwa 20 Minuten Fußweg (1,9 Kilometer).

Lesen Sie auch: Hier kann man bei den Königsschlössern parken - und das sind Alternativen