Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Eishockey

Worüber sich ESVK-Stümer Tobias Wörle besonders ärgert

Tobias Wörle (Mitte) steht mit dem ESV Kaufbeuren in den DEL2-Playoffs.

Tobias Wörle (Mitte) steht mit dem ESV Kaufbeuren in den DEL2-Playoffs.

Bild: Mathias Wild

Tobias Wörle (Mitte) steht mit dem ESV Kaufbeuren in den DEL2-Playoffs.

Bild: Mathias Wild

Eine Tatsache wurmt den 36-jährigen Routinier nach der 2:5-Niederlage gegen Ravensburg. Immerhin kann der ESV Kaufbeuren für die Play-offs planen.
06.04.2021 | Stand: 12:27 Uhr

3:10, 9:5, 2:5 – in den letzten DEL2-Partien des ESV Kaufbeuren war einiges geboten. Nach der Niederlage in Kassel am Gründonnerstag und dem Sieg bei den Lausitzer Füchsen am Karsamstag verlor der ESVK das Derby gegen die Ravensburg Towerstars am Ostermontag.

  • Unbegrenzt alle Artikel lesen
  • 1 Monat für nur 0,99 € testen
  • Monatlich kündbar