Aue-Sportchef positiv getestet - Team nimmt Training auf

Pavel Dotchev

Pavel Dotchev

Bild: Robert Michael

Pavel Dotchev

Bild: Robert Michael

Aue (dpa) – Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue wird wie geplant die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg aufnehmen.

##alternative##
dpa
21.12.2021 | Stand: 18:34 Uhr

Aue (dpa) – Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue wird wie geplant die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg aufnehmen.

Nachdem am Vortag das Training abgesagt und durch PCR-Tests ersetzt wurde, teilte Aue mit, dass alle Spieler negativ getestet wurden. Da am Dienstag sowieso ein trainingsfreier Tag eingeplant war, bittet Teamchef Marc Hensel seine Spieler am Mittwoch zur ersten Vorbereitung auf den Rückrundenauftakt gegen die Franken am Samstag (13.30 Uhr/Sky).

Während die Spieler negativ getestet wurden, fiel Sportchef Pavel Dotchev positiv auf. Der 56-Jährige, der bereits gegen das Coronavirus geimpft ist, weist keine Symptome auf und befindet sich in häuslicher Isolation.