Schwerer Autounfall

19-Jähriger Autofahrer stirbt bei Unfall in Oberbayern

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Miesbach in Oberbayern ist ein 19-Jähriger gestorben.

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Miesbach in Oberbayern ist ein 19-Jähriger gestorben.

Bild: Michael Schmelzer, vifogra, dpa

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Miesbach in Oberbayern ist ein 19-Jähriger gestorben.

Bild: Michael Schmelzer, vifogra, dpa

Im oberbayerischen Miesbach ist ein 19-Jähriger am Montagabend bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Das Auto war mit dem Dach gegen ein Schild geflogen.
Bei einem schweren Verkehrsunfall in Miesbach in Oberbayern ist ein 19-Jähriger gestorben.
dpa
17.11.2020 | Stand: 14:33 Uhr

Ein 19 Jahre alter Autofahrer ist mit seinem Wagen bei Miesbach (Landkreis Miesbach) gegen ein Schild am Straßenrand geprallt und dabei tödlich verunglückt. Wie ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen mitteilte, kam der junge Mann am Montagabend aus bisher ungeklärter Ursache in einer Linkskurve von der Bundesstraße 274 ab und fuhr die Böschung runter.

19-jähriger Fahrer im Auto eingeklemmt

Das Auto geriet außer Kontrolle und flog kurz vor der Ortseinfahrt mit dem Dach gegen das Schild. Der Fahrer wurde in dem Wagen eingeklemmt und so schwer verletzt, das für ihn nach Angaben der Polizei jede Hilfe zu spät kam.

Zu einem weiteren schweren Autounfall kam es am Montagabend in Eching (Landkreis Freising). Dabei starb ein 20-Jähriger.