Unfall in München

Straßenbahn erfasst Mann am Olympiapark frontal: 73-Jähriger tot

Ein 73-Jähriger ist in München von einer Straßenbahn erfasst worden.

Ein 73-Jähriger ist in München von einer Straßenbahn erfasst worden.

Bild: Peter Kneffel, dpa (Symbolbild)

Ein 73-Jähriger ist in München von einer Straßenbahn erfasst worden.

Bild: Peter Kneffel, dpa (Symbolbild)

Ein Mann will an der Haltestelle Olympiapark West in München eine andere Straßenbahn erreichen. Er läuft auf die Gleise - in dem Moment kommt eine Straßenbahn.
##alternative##
dpa
08.07.2021 | Stand: 19:23 Uhr

Ein 73-Jähriger ist in München von einer Straßenbahn erfasst worden und tödlich verletzt worden. Der Mann habe bisherigen Ermittlungen zufolge versucht, am Donnerstag an der Haltestelle Olympiapark West eine andere Straßenbahn zu erreichen, teilte die Polizei mit.

Mann läuft auf Gleise

Als der Mann auf die Gleise lief, wurde er demnach von einer anderen Bahn frontal erfasst und tödlich verletzt. Die Münchner Verkehrspolizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen.

Lesen Sie auch: CSU verliert in der Gunst der Wähler, Grüne legen in Bayern wieder zu