Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Augsburg

Augsburg wird auch im Corona-Jahr 2020 einen Christkindlesmarkt haben

Der Augsburger Christkindlesmarkt soll auch dieses Jahr stattfinden. Allerdings gibt es Auflagen, die unter anderem die Glühweinstände betreffen.

Der Augsburger Christkindlesmarkt soll auch dieses Jahr stattfinden. Allerdings gibt es Auflagen, die unter anderem die Glühweinstände betreffen.

Bild: Silvio Wyszengrad (Archivbild)

Der Augsburger Christkindlesmarkt soll auch dieses Jahr stattfinden. Allerdings gibt es Auflagen, die unter anderem die Glühweinstände betreffen.

Bild: Silvio Wyszengrad (Archivbild)

Auch 2020 soll es in Augsburg einen Christkindlesmarkt geben. Wegen Corona wird aber einiges anders sein. Glühweinstände soll es auf dem Rathausplatz nicht geben.
19.08.2020 | Stand: 20:28 Uhr

In Augsburg laufen seit Längerem Planungen für den beliebten Christkindlesmarkt. Start in diesem Jahr soll am Montag, 23. November, sein. Wirtschaftsreferent Wolfgang Hübschle bestätigt auf Anfrage, dass wohl mit einigen Änderungen zu rechnen sein werde. So sollen die Glühweinstände nicht mehr direkt am Rathausplatz stehen, weil sie sehr viel Publikum anziehen. Dort feiern die Gäste, stehen auch eng zusammen.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat