Hochwasser in Bayern

Auto von Hochwasser mitgerissen - Frau rettet sich rechtzeitig

Als die Einsatzkräfte am Unfallort eintrafen, lag das Auto bereits bis zum Dach im Bach.

Als die Einsatzkräfte am Unfallort eintrafen, lag das Auto bereits bis zum Dach im Bach.

Bild: Lino Mirgeler, dpa (Symbolbild)

Als die Einsatzkräfte am Unfallort eintrafen, lag das Auto bereits bis zum Dach im Bach.

Bild: Lino Mirgeler, dpa (Symbolbild)

Eine 62-Jährige ist in Niederbayern mit ihrem Auto von einer Brücke abgekommen und vom Hochwasser mitgerissen worden.
##alternative##
dpa
22.07.2021 | Stand: 08:42 Uhr

Wie die Polizei am Donnerstag bestätigte, konnte die Frau sich gerade noch aus dem Auto retten, bevor dieses ganz in den Bach bei Plattling (Landkreis Deggendorf) rutschte und weggespült wurde.

Demnach war die 62-Jährige auf der Brücke ohne Geländer zu weit nach rechts gekommen, weshalb einer der Reifen von der Brücke rutschte. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte lag das Auto bereits bis zum Dach im Mühlbach. Zuvor hatte der Bayerische Rundfunk berichtet.

Weitere Polizeimeldungen aus Bayern lesen Sie hier.