Polizei-Nachrichten aus Bayern

13-Jähriger liegt mit 1,5 Promille im Grünstreifen

In Unterfranken hat sich ein 13-Jährigen betrunken - der Junge schlief auf offener Straße auf einem Grünstreifen.

In Unterfranken hat sich ein 13-Jährigen betrunken - der Junge schlief auf offener Straße auf einem Grünstreifen.

Bild: Tobias Kleinschmidt, dpa (Symbolbild)

In Unterfranken hat sich ein 13-Jährigen betrunken - der Junge schlief auf offener Straße auf einem Grünstreifen.

Bild: Tobias Kleinschmidt, dpa (Symbolbild)

Ein 13-Jähriger ist total betrunken im unterfränkischen Bad Kissingen aufgegriffen worden. Der Jugendliche habe in einem Grünstreifen schlafend gelegen.
##alternative##
dpa
10.10.2021 | Stand: 13:30 Uhr

Dort sei er von einem Passanten dort gefunden worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Ein Atemalkoholtest ergab den Angaben zufolge einen Wert von knapp 1,5 Promille bei dem Jungen.

Nach der medizinischen Begutachtung durch den Rettungsdienst sei der 13-Jährige an seine Mutter übergeben worden. Woher er den Alkohol hatte, sei bislang unbekannt.

Bad Kissingen: Polizei informiert Jugendamt über betrunkenen 13-Jährigen

Das Jugendamt wurde von der Polizei über den Vorfall am Samstagabend informiert.

Mehr Polizei-Nachrichten aus dem Allgäu, Bayern und Deutschland laufend aktuell hier.