Bergwachteinsatz in Bad Reichenhall

Wanderer zu erschöpft für Abstieg - Bergwacht als Taxi-Ersatz

Die Bergwacht nahm die zwei Wanderer mit ins Tal.

Die Bergwacht nahm die zwei Wanderer mit ins Tal.

Bild: Patrick Seeger, dpa (Symbolbild)

Die Bergwacht nahm die zwei Wanderer mit ins Tal.

Bild: Patrick Seeger, dpa (Symbolbild)

Zwei Wanderer waren nach dem Aufstieg auf einen Berg bei Bad Reichenhall zu erschöpft für den Rückweg. Da kein Taxi kommen wollte, riefen sie die Bergwacht.
##alternative##
dpa
23.11.2021 | Stand: 17:30 Uhr

Als Taxi-Ersatz haben sich Bergretter in den Berchtesgadener Alpen betätigt. Ein Mann und eine Frau seien auf den Predigtstuhl nahe Bad Reichenhall gewandert, dann aber für den Abstieg zu erschöpft gewesen, teilte der Kreisverband Berchtesgadener Land des Bayerischen Roten Kreuzes am Dienstag mit.

Taxifahrer lehnt ab - Bergwacht kommt

Daher hätten die beiden ein Taxi gerufen. Der Fahrer lehnte es den Angaben zufolge aber ab, die Wanderer aus 1.300 Metern Höhe abzuholen. Also verständigten der Mann und die Frau die Bergwacht. Drei Bergretter nahmen beide am Freitagabend mit.

Lesen Sie auch: "Bitte wenden..." Fahrer folgt Navi und wendet auf der Autobahn-Auffahrt bei Illertissen