Polizeieinsatz in Bamberg

Nächtlicher Feuertanz am Wald ruft Polizei auf den Plan

An einem Wald in Bamberg entfachte der Mann ein Lagerfeuert. Auf die Aufforderung, das Feuer zu löschen, reagiert er uneinsichtig.

An einem Wald in Bamberg entfachte der Mann ein Lagerfeuert. Auf die Aufforderung, das Feuer zu löschen, reagiert er uneinsichtig.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Symbolbild)

An einem Wald in Bamberg entfachte der Mann ein Lagerfeuert. Auf die Aufforderung, das Feuer zu löschen, reagiert er uneinsichtig.

Bild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Symbolbild)

Ein Mann entfacht an einem Waldrand in Bamberg ein Lagerfeuert und tanzt um die Flammen. Löschen will er das Feuer nicht, weshalb die Feuerwehr anrückt.
##alternative##
dpa
11.08.2021 | Stand: 11:59 Uhr

Ein nächtlicher Feuertanz hat einem Mann in Bamberg Ärger mit der Polizei eingebracht.

Nach Angaben der Beamten tanzte der 38-Jährige um ein Lagerfeuer an einem Waldrand herum, das er selbst entfacht hatte.

Mann will Lagerfeuer am Waldrand nicht löschen - Feuerwehr rückt an

Doch selber löschen wollte es der Mann in der Nacht auf Mittwoch dann nicht, weshalb die Feuerwehr ausrücken musste. Die Polizisten beschrieben den Mann als völlig uneinsichtig und provokant. Sie erteilten ihm einen Platzverweis und zeigten ihn an.

Eine Erklärung, was genau den 38-Jährigen zu seinem Tanz um das Feuer bewegte und warum er es entfachte, blieb er den Beamten schuldig

Lesen Sie auch
##alternative##
Polizeieinsatz in München

Auto fährt in München in Bäckerei - drei Personen verletzt

Lesen Sie auch: Diebe klauen in Kulmbach ein Promi-Klo