Diebstahl in Kinding

Bankräuber sprengen Geldautomaten in Oberbayern

Der Vorraum der Bankfiliale in Oberbayern wurde bei der Sprengung laut Landeskriminalamt "komplett verwüstet".

Der Vorraum der Bankfiliale in Oberbayern wurde bei der Sprengung laut Landeskriminalamt "komplett verwüstet".

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Der Vorraum der Bankfiliale in Oberbayern wurde bei der Sprengung laut Landeskriminalamt "komplett verwüstet".

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Einen Geldautomaten gesprengt haben Bankräuber in Kinding in Oberbayern. Wie viel Geld sie erbeuteten, ist noch unklar.
##alternative##
dpa
12.11.2021 | Stand: 10:22 Uhr

Unbekannte haben am Freitagmorgen in Oberbayern einen Geldautomaten gesprengt. Die Polizei geht von mindestens zwei Tätern aus. Der Vorraum der Bankfiliale in Kinding (Landkreis Eichstätt) sei "komplett verwüstet", so ein Sprecher des Landeskriminalamtes am Freitag. Des Weiteren gäbe es Hinweise darauf, dass einer der Täter eine unbeteiligte Person mit einer Schusswaffe bedroht habe. Wie viel Geld die Unbekannten erbeuten konnten, ist derzeit noch unklar.

Mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier.