Polizei-Nachrichten aus Bayern

Landwirtschaftliches Anwesen brennt - rund 40 tote Rinder

In der Oberpfalz sind bei einem Brand heute Nacht rund 40 Rinder gestorben.

In der Oberpfalz sind bei einem Brand heute Nacht rund 40 Rinder gestorben.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

In der Oberpfalz sind bei einem Brand heute Nacht rund 40 Rinder gestorben.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Beim Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens in Treffelstein im Landkreis Cham sind rund 40 Rinder heute Nacht gestorben.
##alternative##
dpa
16.08.2022 | Stand: 07:35 Uhr

Zudem sei ein Schaden von rund 1,5 Millionen Euro entstanden, teilt die Polizei heute Morgen mit.

Nach ersten Ermittlungen brach das Feuer in der Nacht zum Dienstag, aus bisher noch ungeklärter Ursache, in einer Maschinenhalle und in einem Stall aus. Verletzt wurde niemand. Allerdings seien rund 40 von insgesamt 100 Rindern bei dem Feuer verendet.

Polizei-Ermittlungen zu Brand in Treffelstein laufen

Die Polizeistation Waldmünchen hat die Brandermittlung übernommen.

Mehr Polizei-Nachrichten aus der Region, Bayern und aus Deutschland laufend aktuell hier.