Mann muss in Haft

Beziehungsstreit vor Polizeiwache endet im Gefängnis

Ein Streit endete in Kulmbach im Gefängnis.

Ein Streit endete in Kulmbach im Gefängnis.

Bild: Jan-Philipp Strobel, dpa (Symbolbild)

Ein Streit endete in Kulmbach im Gefängnis.

Bild: Jan-Philipp Strobel, dpa (Symbolbild)

Ein Paar hat sich in Kulmbach vor der Polizeiwache lautstark gezankt. Die beiden seien "amtsbekannt".
Ein Streit endete in Kulmbach im Gefängnis.
dpa
04.02.2021 | Stand: 06:27 Uhr

Nach einem Beziehungsstreit direkt vor einem Polizeigebäude in Kulmbach ist ein Mann im Gefängnis gelandet. Der 30-Jährige hatte sich am Dienstagmittag lautstark mit seiner Freundin vor dem Revier gezankt, wie die Polizei mitteilte. Bei der Überprüfung des "amtsbekannten" Paares stellten die Beamten fest, dass am selben Tag ein Haftbefehl für den Mann eingetroffen war.

Streit in Kulmbach: Mann wurde ins Gefängnis gebracht

Sie nahmen den Streithahn fest und brachten ihn ins nächste Gefängnis. "Dass die Polizei seine Beziehungsprobleme auf diese Art und Weise löste, damit hatte der Festgenommene wahrscheinlich nicht gerechnet", hieß es in der Mitteilung.

Lesen Sie auch: Nach gewaltigem Beziehungsstreit - Anzeige aus Rache