Dillingen (Schwaben)

34-jähriger Autofahrer fährt Rentnerinnen an - 91-Jährige stirbt

Weil ein Autofahrer in Dillingen (Schwaben) am Dienstag zwei Frauen erfasst hat, musste die Polizei ausrücken.

Weil ein Autofahrer in Dillingen (Schwaben) am Dienstag zwei Frauen erfasst hat, musste die Polizei ausrücken.

Bild: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB (Symbolbild)

Weil ein Autofahrer in Dillingen (Schwaben) am Dienstag zwei Frauen erfasst hat, musste die Polizei ausrücken.

Bild: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB (Symbolbild)

Am Dienstag hat ein 34-Jähriger mit seinem Auto zwei Frauen in Dillingen (Schwaben) angefahren. Eine 91-Jährige stirbt an den Folgen des Unfalls.
##alternative##
dpa
05.08.2022 | Stand: 11:35 Uhr

Ein Autofahrer hat in Dillingen zwei Fußgängerinnen angefahren und eine 91-Jährige tödlich verletzt.

Die Frau war am Dienstag zusammen mit einer 80-Jährigen vor einem Supermarkt unterwegs, als der 34-Jährige sie mit dem Auto erfasste.

34-jähriger Autofahrer in Dillingen (Schwaben) fährt zwei Frauen an

Wie die Polizei am Freitag weiter mitteilte, fielen die Seniorinnen auf die Fahrbahn und wurden schwer verletzt. Die 91-Jährige starb später im Krankenhaus.

Die Polizei vermutete, dass der Mann bei der Zufahrt des Lebensmittelmarktes das Hauptaugenmerk auf den Gegenverkehr gelegt und so die Frauen übersehen habe.

Mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier.

Lesen Sie auch
##alternative##
29-Jähriger unter Alkoholeinfluss

Autos krachen in Wittislingen mit Tempo 100 zusammen - zwei Menschen werden verletzt