Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Landkreis Augsburg

Erster Omikron-Fall im Landkreis Augsburg nachgewiesen

Im Landkreis Augsburg ist die erste Ansteckung mit der Omikron-Variante bekannt geworden.

Im Landkreis Augsburg ist die erste Ansteckung mit der Omikron-Variante bekannt geworden.

Bild: Jens Kalaene, dpa (Symbolbild)

Im Landkreis Augsburg ist die erste Ansteckung mit der Omikron-Variante bekannt geworden.

Bild: Jens Kalaene, dpa (Symbolbild)

Die Omikron-Variante ist im Landkreis Augsburg angekommen. Das gab das Landratsamt am Donnerstag bekannt.
##alternative##
Von Victoria Schmitz
09.12.2021 | Stand: 17:23 Uhr

Im Landkreis Augsburg wurde die erste Corona-Infektion mit der Omikron-Variante nachgewiesen. Landrat Martin Sailer sagte: "Der Fall geht den Ermittlungsergebnissen nach auf eine Auslandsreise von zwei im Landkreis lebenden Personen zurück.“ Eine Sprecherin des Landratsamts erklärte, die beiden Personen seien aus Afrika zurückgekehrt. Und zwar bereits vor einiger Zeit.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.