Fahndung nach Täter bisher erfolglos

Frau in Regensburg auf offener Straße vergewaltigt

Eine 38-Jährige ist auf dem Weg in die Innenstadt von Regensburg offenbar von einem Unbekannten vergewaltigt worden. Eine Fahndung nach dem Mann war bisher erfolglos.

Eine 38-Jährige ist auf dem Weg in die Innenstadt von Regensburg offenbar von einem Unbekannten vergewaltigt worden. Eine Fahndung nach dem Mann war bisher erfolglos.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Eine 38-Jährige ist auf dem Weg in die Innenstadt von Regensburg offenbar von einem Unbekannten vergewaltigt worden. Eine Fahndung nach dem Mann war bisher erfolglos.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Eine Frau ist in Regensburg offenbar nahe einer Bahnunterführung von einem Unbekannten zu Boden gebracht und vergewaltigt worden. Die Polizei sucht den Mann.
07.09.2021 | Stand: 14:47 Uhr

Eine 38-jährige Frau soll in Regensburg auf offener Straße vergewaltigt worden sein. Wie die Polizei mitteilte, überwältigte ein Unbekannter die Frau nahe einer Bahnunterführung, brachte sie zu Boden und vergewaltigte sie.

Die 38-Jährige war laut Polizei am Samstag gegen 23.50 Uhr von der Landshuter Straße in Richtung Innenstadt gelaufen. Auf Höhe eines Fitnessstudios wurde sie nach derzeitigem Ermittlungsstand von einem unbekannten Mann angesprochen und sexuell belästigt. Die Frau floh vor dem Unbekannten weiter in Richtung Innenstadt.

Passanten werden durch Schreie auf Vergewaltigung aufmerksam

Bei der Bahnunterführung wurde sie dann von demselben Mann erneut angegangen. Laut Polizei nahm der Mann Handlungen an der Frau vor, die "den Tatbestand der Vergewaltigung erfüllen".

Durch die Schreie der 38-Jährigen wurden Passanten auf die Situation aufmerksam, woraufhin der Täter von ihr abließ und davonlief. Gegen 0.30 Uhr wurde die Polizei über den Notruf über den Vorfall informiert. Die Beamten leiteten eine umfangreiche Fahndung nach dem Unbekannten ein, die bisher ergebnislos war.

Die Kriminalpolizei Regensburg ermittelt und nimmt Zeugenhinweise unter 0941/5062888 entgegen.

Lesen Sie auch
##alternative##
Polizei sucht Zeugen

Unbekannter vergewaltigt 23-Jährige im Englischen Garten in München

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

  • etwa 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß
  • Alter: Ende 20 oder etwas jünger
  • athletische Statur
  • dunkle Hautfarbe
  • braune, nackenlang nach hinten gekämmte Haare
  • sprach gebrochenes Deutsch
  • trug ein weißes Shirt und eine blaue Jeans

Lesen Sie auch: Frauen ins Auto gezerrt und vergewaltigt: Zehneinhalb Jahre Haft für 28-Jährigen