Brände in Bayern

Funkenflug aus Ofen: Ferienwohnung brennt

Die Feuerwehr musste in Schorndorf einen Brand in einer Ferienwohnung löschen.

Die Feuerwehr musste in Schorndorf einen Brand in einer Ferienwohnung löschen.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Die Feuerwehr musste in Schorndorf einen Brand in einer Ferienwohnung löschen.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

In Schorndorf hat es in einer Ferienwohnung gebrannt. Dabei wurde eine Frau verletzt.
Die Feuerwehr musste in Schorndorf einen Brand in einer Ferienwohnung löschen.
dpa
24.01.2021 | Stand: 09:37 Uhr

Bei einem Brand in einer Ferienwohnung ist im oberpfälzischen Schorndorf (Landkreis Cham) eine 69 Jahre alte Frau leicht verletzt worden. Ihr 68 Jahre alter Lebensgefährte hatte am Samstagnachmittag in dem Anbau einen Ofen entzündet und sei mit dem Hund spazieren gegangen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als die Frau eine Rauchentwicklung bemerkte, versuchte sie den Brand zu löschen, scheiterte jedoch.

Frau erleidet leichte Rauchvergiftung

Die Feuerwehr habe das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen auf das Haupthaus verhindern können. Die Frau sei mit einer leichten Rauchvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Polizei geht davon aus, dass der Brand durch Funkenflug aus dem Ofen auf eine nahestehende Couch ausgelöst wurde.

Lesen Sie auch: Feuerwehr löscht Lkw-Brand bei Mauerstetten