Schauspieler

Günther Maria Halmer schaut keine Pilcher-Filme

Schauspieler Günther Maria Halm schaut keine Pilcher-Filme, spielt aber nun in einer Episode mit.

Schauspieler Günther Maria Halm schaut keine Pilcher-Filme, spielt aber nun in einer Episode mit.

Bild: picture alliance/dpa | Ursula Düren

Schauspieler Günther Maria Halm schaut keine Pilcher-Filme, spielt aber nun in einer Episode mit.

Bild: picture alliance/dpa | Ursula Düren

Der Schauspieler Günther Maria Halmer (78) hat noch nie einen Rosamunde-Pilcher-Film im Fernsehen angeschaut, wirkt aber jetzt in einer neuen Episode mit.
Schauspieler Günther Maria Halm schaut keine Pilcher-Filme, spielt aber nun in einer Episode mit.
dpa
13.01.2021 | Stand: 07:38 Uhr

. Er lese auch keine Pilcher-Romane, sagte er der "Augsburger Allgemeinen" (Mittwochausgabe). "Ich meine das gar nicht ablehnend, aber mich interessiert es einfach nicht. Das heißt aber nicht, dass ich das alles verachte. Wenn die Rollen gut sind und man das gut spielt, ist es wie ein Märchen für Erwachsene."

Lesen Sie auch: Nach TV-Auftritt bei Jörg Pilawa: Die beiden Florian Filser aus dem Allgäu eint mehr als der Name

In der Folge "Stadt, Land, Kuss" - zu sehen am Sonntag (17.1.) ab 20.15 Uhr im ZDF - spielt Halmer den miesepetrigen Vogelkundler Sir Henry, der mit dem halben Dorf verkracht ist. "Der grantige alte Mann, der ein gutes Herz hat, das ist ein Fach, das gerne mit mir besetzt wird", sagte er.

Lesen Sie auch: "Grave Secret": Kemptener Fernseh-Richter Alexander Hold wieder im TV