Familiendrama

Geiseldrama in Tegernsee: Mann ersticht seine Ehefrau - Polizei erschießt ihn

Der Ehemann wurde bei dem Einsatz der Polizei erschossen (Symbolbild)

Der Ehemann wurde bei dem Einsatz der Polizei erschossen (Symbolbild)

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Der Ehemann wurde bei dem Einsatz der Polizei erschossen (Symbolbild)

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Großeinsatz der Polizei am Dienstagabend in Tegernsee. Dort endete ein Beziehungsdrama in einer Geiselnahme. Am Ende sind zwei Menschen tot.
dpa
10.11.2020 | Stand: 22:01 Uhr

Ein Mann hat in Tegernsee seine Ehefrau als Geisel genommen und sie getötet. Nach Angaben eines Polizeisprechers vom Dienstagabend wollten Beamte bei einem Notzugriff die Frau retten - dabei sei der Mann durch "polizeilichen Schusswaffengebrauch" getötet worden.

Zunächst hatte die "Bild"-Zeitung über den Vorfall im Landkreis Miesbach berichtet. Laut dem Blatt habe der Mann die Beamten angegriffen, als diese die Wohnung stürmten.

Lesen Sie auch: Ein 92-jähriger Mann hat vor dem Landgericht Würzburg gestanden, seine kranke und pflegebedürftige Frau nach fast 70 Jahren Ehe getötet zu haben.