Unfall im Kreis Aschaffenburg

Haibach: Fußgänger wird von Auto und Linienbus angefahren und stirbt

Ein 24-Jähriger starb bei einem Unfall im Landkreis Aschaffenburg.

Ein 24-Jähriger starb bei einem Unfall im Landkreis Aschaffenburg.

Bild: Matthias Balk, dpa (Symbolbild)

Ein 24-Jähriger starb bei einem Unfall im Landkreis Aschaffenburg.

Bild: Matthias Balk, dpa (Symbolbild)

Ein 24 Jahre alter Fußgänger ist im Landkreis Aschaffenburg gestorben, nachdem er von einem Auto und einem Linienbus angefahren wurde.
##alternative##
dpa
01.05.2022 | Stand: 08:03 Uhr

Beide Fahrzeuge hatten den Fußgänger erfasst, als er am Samstagabend eine Straße in Haibach (Landkreis Aschaffenburg) überqueren wollte, wie die Polizei mitteilte. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte der Mann die Fahrbahn unmittelbar vor einem Linienbus überqueren. Dabei wurde er von einem Pkw erfasst und auf die Straße geschleudert. Ein zweiter Linienbus konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr den auf der Straße liegenden Mann an, wie die Polizei mitteilte.

Der 24-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Ein Kriseninterventionsteam kümmerte sich den Angaben zufolge um die Autofahrerin und die Fahrgäste in dem Bus.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.