Gefährliches Fotoshooting

Jugendliche machen Fotos auf Bahngleis in München

Kurioses Einsatz der Bundespolizei in München: Eine 18-Jährige und ihr Freund laufen über die Bahngleise, um Fotos zu machen.

Kurioses Einsatz der Bundespolizei in München: Eine 18-Jährige und ihr Freund laufen über die Bahngleise, um Fotos zu machen.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Kurioses Einsatz der Bundespolizei in München: Eine 18-Jährige und ihr Freund laufen über die Bahngleise, um Fotos zu machen.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Weil zwei Menschen vor seinem Güterzug über das Bahngleis gelaufen sind, musste ein Lokführer in München einen ungeplanten Halt einlegen. Wie es dazu kam.
24.01.2021 | Stand: 11:59 Uhr

Für das perfekte Instagram-Foto geben manche Menschen so Einiges: Sie klettern auf Hochhäuser, zertrampeln Blumenwiesen oder spazieren auf Bahngleisen herum - wie neulich zwei junge Menschen in München. Im letzten Fall hat das jetzt sogar strarechtliche Konsequenzen.

Wie die Polizei mitteilt, musste der Lokführer eines Güter- und Meridianzuges am Samstag gegen 16 Uhr auf der Brauner Eisenbahnbrücke in München eine Vollbremsung einlegen, weil zwei junge Menschen kurz vor seinem Zug über die Bahngleise gelaufen sind. Nachdem er anghalten hatte, stieg der Lokführer aus und folgte den beiden zu Fuß.

18-Jährige wollte "Bilder machen"

In der Hefner-Alteneck-Straße stellte er sie: eine 18-Jährige und einen 20-Jährigen aus München. Er rief die Polizei und ließ die beiden von einer Streife festnehmen. Als sie von der Polizei befragt wurden, stellte sich heraus, dass die 18-Jährige nach eigener Aussage auf der Brücke "Bilder machen wollte". Beide erwarten nun strafrechtliche Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

Ein Regionalzug musste ebenfalls eine schnelle Bremsung wegen der Jugendlichen einlegen, konnte aber zügig weiterfahren. Wegen des Vorfalls waren die Bahnstrecke Richtung Ostbahnhof und nach Rosenheim längere Zeit nur einseitig befahrbar. Es kam zu erheblichen Beeinträchtigungen im Zugverkehr von und nach München.

Lesen Sie auch: Streit um fehlende Maske: Frau tritt Mann in Münchner S-Bahn in den Bauch.

Lesen Sie auch
Kempten

Im Rausch nachts auf dem Gleis unterwegs