Demo gegen niedrige Lebensmittelpreise

Landwirte blockieren mehrere Aldi-Lager mit Traktoren

In Bayern haben Landwirte Aldi-Lager mit Traktoren blockiert.

In Bayern haben Landwirte Aldi-Lager mit Traktoren blockiert.

Bild: Swen Pförtner/dpa (Symbolbild)

In Bayern haben Landwirte Aldi-Lager mit Traktoren blockiert.

Bild: Swen Pförtner/dpa (Symbolbild)

Verärgerte Landwirte haben mit ihren Traktoren in der Nacht zum Montag mehrere Aldi-Lager zeitweise blockiert.
In Bayern haben Landwirte Aldi-Lager mit Traktoren blockiert.
dpa
07.12.2020 | Stand: 07:57 Uhr

Im oberpfälzischen Regenstauf im Landkreis Regensburg versammelten sich rund 300 Bauern mit etwa 100 Treckern vor dem Aldi-Zentrallager, wie die Polizei mitteilte. Rund 25 Traktoren blockierten nach Polizeiangaben auch zeitweise die Zufahrt zu einem Aldi-Lager im oberbayerischen Geisenfeld (Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm).

Bereits in der vergangenen Woche hatten Landwirte mehrere Zentrallager von Lebensmittelhändlern blockiert, um gegen aus ihrer Sicht zu niedrige Lebensmittelpreise zu demonstrieren