Hinweis nach Schüssen auf 17-Jährigen

Männer überfallen Wohnung in München: Jugendlicher angeschossen - bisher keine Festnahmen

Die Polizei sucht in München nach vier bis fünf Männern, die in eine Wohnung im Stadtteil Milbertshofen eingedrungen sind und dort einem 17-Jährigen in den Oberkörper geschossen haben.

Die Polizei sucht in München nach vier bis fünf Männern, die in eine Wohnung im Stadtteil Milbertshofen eingedrungen sind und dort einem 17-Jährigen in den Oberkörper geschossen haben.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Die Polizei sucht in München nach vier bis fünf Männern, die in eine Wohnung im Stadtteil Milbertshofen eingedrungen sind und dort einem 17-Jährigen in den Oberkörper geschossen haben.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Bei einem Überfall im Münchener Stadtteil Milbertshofen wurde ein 17-Jähriger attackiert und in seinen Oberkörper geschossen. Es gibt einen ersten Hinweis.
15.01.2022 | Stand: 13:33 Uhr

Update, 15.1., 13.30 Uhr: Nachdem ein 17-Jähriger in einer Münchner Wohnung angeschossen wurde, sind bislang keine Verdächtigen festgenommen worden. Jedoch habe es einen Hinweis gegeben, zudem sei der 17-Jährige vernommen worden, teilte die Polizei am Samstag mit.

Mehrere Unbekannte hatten den 17-Jährigen am Donnerstag überfallen und in den Oberkörper geschossen. "Wir gehen davon aus, dass es gezielt gegen den 17-Jährigen ging", sagte ein Sprecher der Polizei.

Der 17-Jährige sei am Donnerstagabend zu Besuch in der Wohnung eines 65-Jährigen gewesen und habe nach einem Klingeln den Tätern die Tür geöffnet. Den 65-Jährigen griffen diese nicht an, er setzte den Notruf ab. Der 17-Jährige sei außer Lebensgefahr.

Männer überfallen Wohnung in München: Jugendlicher angeschossen

Vier bis fünf Männer sind laut Polizei am Donnerstagnachmittag in eine Wohnung in Milbertshofen (Stadtteil von München) eingedrungen und haben einem Jugendlichen, der dort zu Besuch war, in den Oberkörper geschossen.

Laut Polizei passierte die Attacke auf den Jugendlichen unvermittelt. Anschließend flüchteten die Täter. Trotz Fahndung der Polizei konnten sie bisher nicht geschnappt werden. Weitere Erkenntnisse insbesondere zu Tathintergrund, Tatmotiv oder den Tätern liegen aktuell nicht vor und sind Gegenstand der Ermittlungen. Zum Gesundheitszustand des Jugendlichen machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Überfall auf Jugendlichen in München: Polizei bittet um Hinweise

Lesen Sie auch
##alternative##
Prozess in Landshut

Tödliche Schüsse in Los Angeles - Mann in Landshut vor Gericht

Die Polizei München bittet deshalb nun mögliche Zeugen um Hilfe. Wer am Donnerstagnachmittag gegen 18.30 Uhr im Bereich Wilhelm-Hertz-Straße, Vogelhardstraße, Korbiniansplatz, Korbinianstraße und Milbertshofener Straße (Milbertshofen) etwas Verdächtiges gesehen hat, soll dies dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 11, Tel. 089/2910-0, mitteilen.

Weitere Polizeimeldungen aus Bayern finden Sie hier.