Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Interview zur Corona-Pandemie

Münchner Zukunftsforscher: "Wir müssen jederzeit mit Seuchen rechnen"

Die Corona-Pandemie hat die Welt fest im Griff, Tag für Tag steigen die Infektionszahlen. Die Erfahrungen, die die Menschen machen, werden Spuren in der Gesellschaft hinterlassen.

Die Corona-Pandemie hat die Welt fest im Griff, Tag für Tag steigen die Infektionszahlen. Die Erfahrungen, die die Menschen machen, werden Spuren in der Gesellschaft hinterlassen.

Bild: Marcel Kusch, dpa (Symbolbild)

Die Corona-Pandemie hat die Welt fest im Griff, Tag für Tag steigen die Infektionszahlen. Die Erfahrungen, die die Menschen machen, werden Spuren in der Gesellschaft hinterlassen.

Bild: Marcel Kusch, dpa (Symbolbild)

Der Münchner Zukunftsforscher Jürgen Turek will herausfinden, wie Corona unser Leben beeinflussen wird. Erste Anzeichen der Veränderung könne man schon beobachten.
09.12.2020 | Stand: 09:33 Uhr

Jürgen Turek: Kein Mensch hat eine solche weltweite Pandemie je erlebt. Das ist etwas vollkommen Neues – für alle Länder der Welt. Und genau das ist der entscheidende Punkt: Jeder Einzelne wird sich in Zukunft daran erinnern, wie schlimm diese Zeit war, und viele Menschen werden etwas dafür tun, um Pandemien in Zukunft abzuwehren.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat