Demonstration

Motorradfahrer demonstrieren gegen Fahrverbot an Wochenenden

Strecke auf der B 11 bei Kochel am See (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) ist eine bei Bikern beliebte Route für Ausflugsfahrten. Dort gilt zurzeit an Wochenenden und Feiertagen für Motorradfahrer ein Fahrverbot in Richtung Passhöhe.

Strecke auf der B 11 bei Kochel am See (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) ist eine bei Bikern beliebte Route für Ausflugsfahrten. Dort gilt zurzeit an Wochenenden und Feiertagen für Motorradfahrer ein Fahrverbot in Richtung Passhöhe.

Bild: Angelika Warmuth, dpa

Strecke auf der B 11 bei Kochel am See (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) ist eine bei Bikern beliebte Route für Ausflugsfahrten. Dort gilt zurzeit an Wochenenden und Feiertagen für Motorradfahrer ein Fahrverbot in Richtung Passhöhe.

Bild: Angelika Warmuth, dpa

Etwa 400 Motorradfahrer haben nach Polizeiangaben am Ostersonntag gegen ein Fahrverbot am Kesselberg in Oberbayern demonstriert.
Strecke auf der B 11 bei Kochel am See (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) ist eine bei Bikern beliebte Route für Ausflugsfahrten. Dort gilt zurzeit an Wochenenden und Feiertagen für Motorradfahrer ein Fahrverbot in Richtung Passhöhe.
dpa
04.04.2021 | Stand: 18:34 Uhr

Etwa 400 Motorradfahrer haben nach Polizeiangaben am Ostersonntag gegen ein Fahrverbot am Kesselberg in Oberbayern demonstriert. Die Strecke auf der B 11 bei Kochel am See (Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen) ist eine bei Bikern beliebte Route für Ausflugsfahrten. Dort gilt zurzeit an Wochenenden und Feiertagen für Motorradfahrer ein Fahrverbot in Richtung Passhöhe.

Motorradfahrer demonstrieren gegen Fahrverbot an Wochenenden

Bei strahlendem Sonnenschein fuhren die Biker in Kolonne und von der Polizei begleitet den Kesselberg hinauf. Dort hielten sie eine Gedenkminute ab. Die Strecke war vorübergehend gesperrt worden. Laut Polizei verlief die Aktion friedlich.

Lesen Sie auch: ACE Kempten: So gelingt der Start in die Motorrad-Saison