Zoo-Pinselohrschwein Heidi

Das älteste Zoo-Pinselohrschwein Europas ist gestorben

"Heidi" war ein Pinselohrschwein, wie die auf unserem Symbolbild. Die Pinselohrschweine kommen in freier Wildbahn in den Wäldern in West und Zentralafrika vor.

"Heidi" war ein Pinselohrschwein, wie die auf unserem Symbolbild. Die Pinselohrschweine kommen in freier Wildbahn in den Wäldern in West und Zentralafrika vor.

Bild: Oliver Berg, dpa (Symbolbild)

"Heidi" war ein Pinselohrschwein, wie die auf unserem Symbolbild. Die Pinselohrschweine kommen in freier Wildbahn in den Wäldern in West und Zentralafrika vor.

Bild: Oliver Berg, dpa (Symbolbild)

Sie war das älteste Zoo-Pinselohrschwein in Europa: "Heidi" musste im Rekordalter von 18 Jahren eingeschläfert werden.
"Heidi" war ein Pinselohrschwein, wie die auf unserem Symbolbild. Die Pinselohrschweine kommen in freier Wildbahn in den Wäldern in West und Zentralafrika vor.
dpa
13.01.2021 | Stand: 16:41 Uhr

Das älteste in einem europäischen Zoo lebende Pinselohrschwein ist im Nürnberger Tiergarten gestorben. Wie die Stadt jetzt mitgeteilt hat, musste "Heidi" am 4. Januar im Alter von 18 Jahren eingeschläfert werden. Damit habe sie ein Rekordalter erreicht, sagte der stellvertretende Tiergartendirektor Jörg Beckmann am Mittwoch.

Die gefährdeten Pinselohrschweine leben eigentlich in Westafrika. "Heidi" wurde 2002 in Salzburg geboren und kam drei Jahre später nach Nürnberg. Mit ihrem Tod endet die Haltung der Pinselohrschweine im Tiergarten.

Über die aktuellen Ereignisse in Bayern halten wir Sie hier auf dem Laufenden