Urlaub bei Leutkirch

Preise, Bewertung, Tageskarte, Schwimmbad: Wissenswertes zum Center Parcs Park Allgäu

urn:newsml:dpa.com:20090101:180930-90-009412

Center Park Allgäu: Egal ob mit Tageskarte oder längerer Urlaub - der Ferien-Park bei Leutkirch ist für Kinder ein Paradies mit Schwimmbad, Spielplätzen und vielen Attraktionen. Auf dem riesigen Gelände kann man seine Ferien verbringen, oder entspannt einen Tagesausflug planen.

Bild: Felix Kästle/dpa

Center Park Allgäu: Egal ob mit Tageskarte oder längerer Urlaub - der Ferien-Park bei Leutkirch ist für Kinder ein Paradies mit Schwimmbad, Spielplätzen und vielen Attraktionen. Auf dem riesigen Gelände kann man seine Ferien verbringen, oder entspannt einen Tagesausflug planen.

Bild: Felix Kästle/dpa

Gesammeltes zum größten Tourismusprojekt des Allgäus: Preise, Bewertung, Tageskarte, Schwimmbad - alles Wissenwerte zum Center Parcs Park bei Leutkirch.

26.06.2020 | Stand: 18:32 Uhr

Dieser Artikel entstand vor Corona, enthält aber nach wie vor allgemeine Informationen zum Centerparc Allgäu. Für neue Informationen (Juni 2020) lesen Sie: Center Park Allgäu und Corona: Egal ob Last-Minute oder Familien-Urlaub - das sollten Sie jetzt wissen

 

Center Parcs Allgäu: Mega-Schwimmbad "Aqua Mundo", Kinder, Wellness, Einkaufen, Restaurants und Ferienpark

Der Center Parcs Park Allgäu ist eine feste Adresse in der Allgäuer Urlaubs-Landschaft geworden. Nach Startschwierigkeiten wird der Ferien-Park bei Leutkirch und Altusried im Allgäu inzwischen gut angenommen - im Sommer wie im Winter: Über eine Million Übernachtungen zählte Park-Manager Christoph Muth im ersten Jahr.

Öffnungszeiten: Der Center Park Allgäu ist 365 Tage im Jahr geöffnet - einzelne Attraktionen wie die Wasserwelt "Aqua Mundo" öffnen täglich von 11 Uhr bis 21 Uhr. Für den Tourismus im Allgäu bietet die Parkanlage mit einer Größe von 184 Hektar vor allem für Familien mit Kinder oder Babys zahlreiche Attraktionen:

  • Aqua Mundo-Wasserwelt mit 5 Wasserrutschen, der eigenen Angaben zufolge längsten Wildwasserbahn von Center Parcs (165 Meter) und einem Wasserspielplatz
  • Market Dome mit Restaurants und Einkaufs-Möglichkeiten
  • Outdoor-Spielplätze und Indoor-Spielwelt
  • Kinderbauernhof
  • Interaktives Minigolf (drinnen & draußen)
  • Kids-Safari
  • Kletterparadies 
  • Spa, Sauna & Massage
  • Übernachtung in Exclusive-, VIP-, Comfort- oder Wellness-Ferien-Häusern
    Viel los vor allem in den Ferien und am Wochenende: Der Center Parcs Park Allgäu ist bei Familien mit Kindern sehr beliebt.
    Viel los vor allem in den Ferien und am Wochenende: Der Center Parcs Park Allgäu ist bei Familien mit Kindern sehr beliebt.
    Bild: Dirk Klos

Ferien im "Centerpark Allgäu": Tagesausflug oder Übernachten?

Während viele Besucher aus Nord-, West- oder Ostdeutschland ihren Urlaub im Center Parcs Park Allgäu (Ferienwohnung im Allgäu: alles dazu hier) verbringen und mehrere Tage bleiben, bietet sich der Ferien-Park für Allgäuer auch für einen Tagesauflug oder Wochenendausflug an.

Mit Tageseintritt für das Schwimmbad Aqua Mundo im Center Parcs Park Allgäu lässt sich ein schöner Tag zu zweit oder mit Kindern verbringen. 

Die Tageskarte für Erwachsene kostet derzeit von Montag bis Freitag 28 Euro und ist von 11 Uhr bis 21 Uhr gültig. Samstag, Sonntag oder an Feiertagen/Ferien beträgt der Preis 35 Euro. Kinder (3 bis 11 Jahre) zahlen 20 € (Mo. - Fr.), bzw. 25 €. Es wird auch eine Familienkarte angeboten.

Ebenso gibt es Halbtageskarten, die ab 14 Uhr gültig sind oder Karten für die "Happy Hour" ab 17 Uhr. 
Eine Übersicht über die Preise sowie die Möglichkeit, die Eintrittskarten online zu buchen gibt es hier.

Für Allgäuer empfiehlt sich ein Tagesbesuch unter der Woche und außerhalb der Ferienzeit.

Wellness, Sauna & Massagen im Center Park Allgäu:

Ein besonderer Tipp für Erwachsene: Empfehlenswert ist auch ein Tagesausflug ins neue Deep Nature SPA im Center Parcs Allgäu (ab 16 Jahren). Hier gibt es: 

  • verschiedene Saunen 
  • Whirlpools
  • Innen- und Außenbecken
  • Horizontpool mit Salzwasser.
  • Erlebnisdusche mit Wasser, Licht, Ton und Duft

Die Tageskarte für Erwachsene kostet 40 bis 45 Euro. Es werden aber auch Stunden-Karten (ab 19 €/2 Stunden) angeboten. 

Der Ferienpark mit 5.000 Betten in 1.000 Ferienhäusern ist der größte Übernachtungsbetrieb und gleichzeitig der größte touristische Arbeitgeber im Allgäu.
Der Ferienpark mit 5.000 Betten in 1.000 Ferienhäusern ist der größte Übernachtungsbetrieb und gleichzeitig der größte touristische Arbeitgeber im Allgäu.
Bild: Dirk Klos

Der Center Park Allgäu in Zahlen:

  • Baukosten: etwa 360 Millionen Euro
  • Mitarbeiter: rund 1.000
  • Der Center Park Allgäu erstreckt sich über 184 Hektar, 15 Prozent der Fläche liegen in Bayern, 85 Prozent in Baden-Württemberg.
  • Das Wegenetz ist 30 Kilometer lang, für die Fortbewegung werden 60 Golfcarts und 1.200 Fahrräder vermietet.
  • 1.000 Ferienhäuser in vier Preiskategorien.
  • Es gibt 5.004 Betten und zusätzlich 1.000 Babybetten.
  • Über die Hälfte der Gäste bleibt sechs bis sieben Tage oder länger.
  • Zahl der Übernachtungen im ersten Jahr des Bestehens: ca. 1,1 Millionen Übernachtungen
  • Im Schnitt sind jeden Tag etwa 3.650 Übernachtungsgäste im Park, dazu kommen je nach Jahreszeit und Wochentag 500 bis 4.000 Tagesgäste.
  • Jobs: Jedes Jahr bietet das Feriendorf 50 Ausbildungsplätze, beispielsweise für Landschaftsgärtner und Kaufleute im Bereich Freizeit und Tourismus.
  • Für das Ambiente wurden 50 Lkw-Ladungen tropische Pflanzen angeliefert. (sih)

 

Angebote, Preise & Last-Minute: Wann buche ich am besten meinen Urlaub im Center Parcs Allgäu?

Auf der offiziellen Homepage centerparcs.de bietet das Unternehmen für alle seine Anlagen "Last Minute"-Angebote an. Hier kann durchaus mal das ein oder andere Schnäppchen drin sein.

Einfacher und übersichtlicher sind allerdings die Frühbucher-Rabatte, die auch für den Ferienpark Allgäu gelten. Grundsätzlich gilt: Wer früher bucht, zahlt weniger:
 

  • 6 Monate vor Anreise = 20 % Rabatt
  • 4 Monate vor Anreise = 15 % Rabatt
  • 2 Monate vor Anreise = 10 % Rabatt
Achtung, Tagesbesucher aus der Region: Experten empfehlen den Besuch am Montag- oder Freitagvormittag, hier sei mit den wenigsten Besuchern zu rechnen.

 

Center Parc Allgäu: Bewertung und Erfahrungen - das sagen die Gäste

Das größte Tourismusprojekt in der Geschichte des Allgäus startete Ende 2018 mit großen Schwierigkeiten. Kurz nach der Eröffnung musste das Mega-Feriendorf für drei Wochen wieder schließen, weil es an vielen Ecken und Enden fehlte. Selbst ein halbes Jahr später beklagten einige Gäste noch schlecht geputzte Ferienhäuser, fehlendes Wechselgeld oder kaltes Wasser.

"Was die ersten drei Wochen passiert ist – darauf hätten wir gerne verzichtet", gibt Center-Park-Manager Christoph Muth zu. Er sagt aber auch: "Jetzt läuft's bei uns".

Über ein Jahr nach der Eröffnung gibt es viele positive Stimmen - aber auch weiterhin negative Bewertungen im Internet. Bei Google rankt der Center Parcs Park Allgäu bei aktuell 1.331 Bewertungen auf einer Skala zwischen 1 ("richtig schlecht") und 5 ("exzellent") bei 3,5 - das bedeutet zwischen "gut" und "okay". Anbei einige Bewertungen (Stand: Februar 2020)

 

  • "Waren Mitte Februar 2020 in einem Exclusive Haus. Waren zu viert mit unseren zwei Kids - 8 Monate und 5 Jahre. Die Exclusive Häuser sind jeden Cent wert. Die Sauna im Haus ist perfekt für uns als junge Eltern. ..."
  • "... Das Schwimmbad und der Indoor-Spielplatz, sowie die Spielplätze draußen sind toll für die Kinder. ..."
  • "Wir haben heute einen Tagesausflug gemacht und es war gut und erholsam. Essen mit Bürger und Pommes war gut. Und tolle Rutschen sind vorhanden. Besonders die Wildwasser Rutsche hat uns gefallen."
  • "Unterkunft dreckig wie Sau. Lüftung im Haus nicht gereinigt. Dies ist ein Mangel den wir den Behörden melden werden so was geht überhaupt nicht. Bilder davon folgen noch. Häuser sehr weit entfernt von der wenn man nicht laufen will kann man ein Golfmobil von 200 € Mieten. Wir kommen nicht wieder und werden es auch nicht weiterempfehlen."
  • "Es hätte so schön sein können. Aber nein, im Ferienhaus funktioniert vieles nicht, der Park ist vollkommen überlastet und das Parkpersonal sah sich nicht in der Lage, Abhilfe zu schaffen."
Zusammenfassend werden vor allem Schwimmbad & Wasserwelt "Aqua Mundo", die Kinder-Spielplätze und -Attraktionen wie der Kinderbauernhof und die Mini-Golf-Anlagen gelobt. Ein Großteil der negativen Bewertungen dreht sich um die Sauberkeit in den Ferienhäusern, allerdings gibt es hier auch gegenteilige Stimmen.
 

>> Lesen Sie auch: Andrea Nestle neue Leiterin des Center Park Allgäu in Leutkirch <<

 

Die Häuser im Center Parcs Leutkirch: Comfort-Haus, Ferienwohnung oder Luxus-Übernachten?

1.000 Ferienhäuser in vier Kategorien stehen auf dem riesigen Gelände des Center Parcs Allgäu bei Leutkirch: Im Preis aufsteigend sind die Comfort, Premium, VIP oder Ferienhäusern der neuen Exclusive-Klasse.

Neben Stil, Einrichtung, Ausstattung und Preis unterscheiden sie sich auch in ihrer Größe - es gibt Häuser für 2 bis zu 12 Personen, viele davon barrierefrei. Eine Übersicht gibt es hier

Center Parcs Allgäu: Der Unfall, der für Aufregung sorgte

Es war ein Schockmoment im Februar 2019, gut ein Jahr nach der Eröffnung des neuen Center Parcs Park Allgäu: Vier Menschen sind bei einem Rutschenunfall zum Teil erheblich verletzt worden. Zwei Buben im Alter von drei und vier Jahren erlitten schwere Kopfverletzungen. Im Auslauf einer Wasserrutsche waren die Badegäste aus Nordhessen mit ihren Reifen zusammengestoßen. 

Polizei und Staatsanwaltschaft prüften, ob die Badegäste das Grünsignal der Ampel im Startraum der Rutsche missachteten und deshalb mit ihren Reifen zusammenstießen.