Retro-Rätsel

Retro-Rätsel der AZ - heute noch 1.000 Euro gewinnen

AZ-Retrorätsel am 25. Mai: Dieses Foto sendete uns Anita Trunsky aus Augsburg. Es wurde am 10. Juli 1957 aufgenommen und zeigt sie mit ihrem Vater vor ihrem ersten Schwarz-Weiß-Fernseher.

AZ-Retrorätsel am 25. Mai: Dieses Foto sendete uns Anita Trunsky aus Augsburg. Es wurde am 10. Juli 1957 aufgenommen und zeigt sie mit ihrem Vater vor ihrem ersten Schwarz-Weiß-Fernseher.

AZ-Retrorätsel am 25. Mai: Dieses Foto sendete uns Anita Trunsky aus Augsburg. Es wurde am 10. Juli 1957 aufgenommen und zeigt sie mit ihrem Vater vor ihrem ersten Schwarz-Weiß-Fernseher.

Bei unserem Retro-Rätsel wartet täglich ein Gewinn von 1.000 Euro auf Sie! Sagen Sie uns, in welchem Feld sich der Gegenstand befindet, den es früher nicht gab.
25.05.2022 | Stand: 07:44 Uhr

Bis zum 31. Mai können Sie fast täglich 1.000 Euro gewinnen. Insgesamt gibt es 25 Gewinnchancen. Mitmachen lohnt sich!

Jeden Tag stellen wir Ihnen an dieser Stelle ein Leserfoto aus längst vergangenen Tagen vor. Doch bei genauerem Hinsehen fällt auf: Irgendetwas stimmt doch da nicht! Unsere Grafiker haben einen modernen Gegenstand in dem Bild versteckt, den es damals noch gar nicht gab. Finden Sie ihn und teilen Sie uns telefonisch oder per SMS die richtigen Koordinaten mit, wo sich der gesuchte Gegenstand im Bild versteckt.

So einfach geht's:

Einfach jeden Tag bis 15 Uhr die Nummer 01 37 / 8 22 70 30 10 wählen - Hinterlassen Sie die Koordinaten des Feldes (z. B. A1), in der sich der Gegenstand befindet, Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer auf dem Band (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz und Mobilfunknetz).

Auch eine Teilnahme per Premium-SMS an die Durchwahl 82822 mit dem Inhalt "AA 3010" und den gesuchten Koordinaten (zum Beispiel "AA 3010 A1") ist möglich. Bitte vergessen Sie auch hier nicht, Ihren Namen und Ihre Adresse mitzuschicken. Wer über sein Smartphone surft, wird bequem mit einem Klick auf das Bild in das entsprechende SMS-Formular verlinkt.

Bis 15 Uhr ist die Gewinn-Hotline des jeweiligen Tages geöffnet; auch die Teilnahme per SMS ist bis zu diesem Zeitpunkt möglich. Der Clou: Der ermittelte Gewinner erhält den Betrag noch am selben Tag bar auf die Hand. Wir wünschen viel Glück.

Die detaillierten Teilnahmebedingungen finden Sie hier. Telefonische Teilnahme kostet 50 ct/Anruf aus dem dt. Festnetz; abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz sind möglich. Eine SMS schlägt mit 50 ct/SMS zzgl. Transport zu Buche.

Hier unser heutiges Suchbild vom 25. Mai 2022:

Dieses Foto sendete uns Anita Trunsky aus Augsburg. Es wurde am 10. Juli 1957 aufgenommen und zeigt sie mit ihrem Vater vor ihrem ersten Schwarz-Weiß-Fernseher.
Dieses Foto sendete uns Anita Trunsky aus Augsburg. Es wurde am 10. Juli 1957 aufgenommen und zeigt sie mit ihrem Vater vor ihrem ersten Schwarz-Weiß-Fernseher.

Lösung vom 24. Mai 2022: B1

Bierdose

Am 24. Januar 1935 kam die erste Bierdose in den Handel. Probeexemplare gab es schon vorher. Deshalb wird häufig auch das Jahr 1933 als Geburtsjahr angegeben. Seither erlebte die Getränkedose einen wahren Siegeszug, füllte reihenweise Supermarktregale. Einen Dämpfer verpasste ihr die Einführung des Dosenpfandes im Jahr 2003 in Deutschland; das blecherne Produkt verlor dadurch für manche seinen Reiz, weil es plötzlich nicht mehr verlustfrei zerknüllt, zerstampft oder weggeworfen werden konnte.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.