Rosenheim (Oberbayern)

Vier Männer überfallen 77-jährige Frau und flüchten

Nach einem Überfall in der Rosenheimer Innenstadt (Oberbayern) sucht die Polizei nach Zeugen.
Bild: Fabian Strauch, dpa (Symbolbild)
Vier Männer haben am Donnerstagmittag in der Rosenheimer Innenstadt (Oberbayern) eine Senioren überfallen. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Am Donnerstagmittag ist eine Seniorin in der Rosenheimer Innenstadt Opfer eines Raubs geworden.

Wie die Polizei mitteilt, war die Frau auf der Kufsteiner Straße unterwegs, als sie an vier jungen Männern vorbei lief. Plötzlich habe sie einen Stoß bekommen und sei gestürzt.

Überfall in Rosenheim: Seniorin verletzt sich erheblich

Die 77-Jährige verletzte sich dabei erheblich. Nach Angaben der Frau hat einer der Männer in ihrer Einkaufstüte herumgewühlt und auch versucht, die Handtasche zu öffnen. Letztendlich flohen die Täter jedoch ohne Beute. Ein Passant bemerkt die am Boden liegende Frau und leistete Erste Hilfe. Im Anschluss kam die 77-Jährige mit Nasenbeinbruch, Schwellungen und Abschürfungen ins Krankenhaus.

Polizei sucht nach Zeugen

Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08031/2000 bei der Kriminalpolizeiinspektion Rosenheim zu melden.

Die 77-Jährige konnte folgende Täterbeschreibungen abgeben:

  • Die Männer waren zwischen 160 – 165 cm groß und etwa 16 Jahre alt
  • Alle vier hatten dunkle Haare und waren mit dunklen Jeans und dunklen T-Shirts bekleidet
  • Einer der Täter trug einen dunklen Pullover, vermutlich mit der Aufschrift „Nike
  • Der Täter, der die Tasche durchwühlte, trug eine schwarze Uhr am linken Handgelenk und sprach gebrochen Deutsch
  • Zwei der Täter trugen helle Turnschuhe

Mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier.

Aktualisiert: 05.08.2022 16:38 Uhr
Auch interessant