Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Nahverkehr zwischen den Bundesländern

S-Bahn zwischen Bayern und Baden-Württemberg kommt nicht in Fahrt

Eine Regio-S-Bahn zwischen Bayern und Baden-Württemberg wäre besonders für viele Pendler in der Grenzregion gut.

Eine Regio-S-Bahn zwischen Bayern und Baden-Württemberg wäre besonders für viele Pendler in der Grenzregion gut.

Bild: Matthias Balk, dpa (Symbolbild)

Eine Regio-S-Bahn zwischen Bayern und Baden-Württemberg wäre besonders für viele Pendler in der Grenzregion gut.

Bild: Matthias Balk, dpa (Symbolbild)

Bayern und Baden-Württemberg sollen mit einer Regio-S-Bahn enger verknüpft werden. Warum es manchen Politikern nicht nicht schnell genug vorangeht.
25.01.2021 | Stand: 16:31 Uhr

Die Idee klingt gut. Ein S-Bahn-Netz soll die Länder Bayern und Baden-Württemberg künftig enger verbinden. Das würde den öffentlichen Nahverkehr stärken und die Straßen entlasten. Geplant ist das Projekt schon seit Jahren. Während es von Freistaatsseite bereits aufgegleist wird, kritisieren württembergische Politiker das Verkehrsministerium im Nachbarbundesland. Sie sind der Meinung, dass es in Stuttgart zu langsam vorwärtsgeht.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat