Schwaben

Mann verletzt sich beim Reinigen von Fließband schwer

Unfall in Schiltberg: Ein Mann hat sich an einem Fließband schwer verletzt.

Unfall in Schiltberg: Ein Mann hat sich an einem Fließband schwer verletzt.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Unfall in Schiltberg: Ein Mann hat sich an einem Fließband schwer verletzt.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Im Landkreis Aichach-Friedberg hat sich ein Mann beim Reinigen eines Fließbands die Hand gequetscht. Ein Ersthelfer befreite ihn mit einer Brechstange.
##alternative##
dpa
09.06.2021 | Stand: 16:10 Uhr

Eine schwere Quetschung an der Hand hat sich ein Mann auf einem Hof in Schwaben zugezogen. Der 58-Jährige habe ein Fließband sauber machen wollen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dabei geriet er mit seiner Hand zwischen die Walzen des Fließbands.

Ein 51-Jähriger hörte Schreie von dem Hof in Schiltberg (Landkreis Aichach-Friedberg) und befreite den Mann mit einer Brechstange aus den Walzen. Der Verletzte wurde nach dem Unfall vom Dienstagmittag per Hubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie auch: Betriebsunfall in Memmingen - Mann (60) erleidet Stromschlag