Schnee an Weihnachten?

Klappt es doch noch mit weißen Weihnachten im Allgäu?

Ob es in Bayern dieses Jahr an Weihnachten schneit?

Ob es in Bayern dieses Jahr an Weihnachten schneit?

Bild: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Ob es in Bayern dieses Jahr an Weihnachten schneit?

Bild: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Gibt es in diesem Jahr weiße Weihnachten? Die Antwort ist ein klares "Jein" - denn am Heiligen Abend sieht es mit Schnee noch mau aus. Doch das ändert sich.
Ob es in Bayern dieses Jahr an Weihnachten schneit?
dpa
24.12.2020 | Stand: 07:43 Uhr

Winterfans, die in den letzten Tagen in die Berge geblickt haben, mussten starke Nerven haben. Denn der warme Sturm gab der ohnehin schon mageren Schneedecke den Rest. Also Pustekuchen mit weißer Weihnacht im Allgäu?

Schnee oder Regen im Allgäu? So wird das Wetter an Heiligabend

Am Heiligen Abend schon. Denn am Tag ist es da noch zu warm für Schnee, die Meteorologen erwarten Regen bis in die Abendstunden. Doch am Morgen des ersten Weihnachtsfeiertags wird es dann vierlerorts die Überraschung geben: "In den südlichen Landesteilen, vor allem im Alpenvorland sowie im Schwarzwald und auf der Schwäbischen Alb, kann es zehn bis 15, in den Alpen auch deutlich über 20 Zentimeter Neuschnee geben", prophezeit der Meteorologe Jens Bonewitz vom Deutschen Wetterdienst für die die Nacht auf Freitag.

Weihnachtswetter: Wie an den Feiertagen weiter geht

Am ersten Weihnachtsfeiertag selbst fällt im Süden weiterhin gelegentlich Schnee oder Schneeregen, im Bergland rieselt durchweg Schnee zur Erde, denn gibt es Dauerfrost. Der zweite Weihnachtsfeiertag wird im Allgäu dann recht freundlich mit Auflockerungen und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Der Schnee bleibt also vorerst liegen - voraussichtlich auch am Sonntag. Mal sehen, ob es schon für eine Schlittenfahrt reicht.

Hoffen auf Schnee in diesem Jahr: Ein geschmückter Christbaum steht 2014 bei Unterjoch im Garten eines Bauernhofes.
Hoffen auf Schnee in diesem Jahr: Ein geschmückter Christbaum steht 2014 bei Unterjoch im Garten eines Bauernhofes.
Bild: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Dass Schnee an Weihnachten etwa in München immer seltener wird, zeigt ein Blick in die Statistik: Lag zwischen 1961 und 1990 in der Landeshauptstadt im Schnitt noch jedes dritte Jahr am Heiligen Abend Schnee, so gab es seit 2000 nur noch zwei Mal weiße Weihnachten.

Lesen Sie auch: Weiße Weihnachten: Wie oft gibt es das wirklich bei uns?