Altenstadt/Bergenstetten

Streit eskaliert: 77-Jähriger schießt auf Nachbarn - Festnahme

Nachbarschaftsstreit ist am Montagmittag in Altenstadt/Bergenstetten eskaliert: Ein 77-Jähriger schoss mit einem Revolver auf einen 65-Jährigen.

Nachbarschaftsstreit ist am Montagmittag in Altenstadt/Bergenstetten eskaliert: Ein 77-Jähriger schoss mit einem Revolver auf einen 65-Jährigen.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Nachbarschaftsstreit ist am Montagmittag in Altenstadt/Bergenstetten eskaliert: Ein 77-Jähriger schoss mit einem Revolver auf einen 65-Jährigen.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Ein offenbar länger schwelender Nachbarschaftsstreit ist am Montagmittag in Altenstadt/Bergenstetten eskaliert. Ein Mann schoss auf seinen Nachbarn.
Nachbarschaftsstreit ist am Montagmittag in Altenstadt/Bergenstetten eskaliert: Ein 77-Jähriger schoss mit einem Revolver auf einen 65-Jährigen.
Von Allgäuer Zeitung
08.02.2021 | Stand: 18:02 Uhr

Nach einem eskalierten Nachbarschaftsstreit in Altenstadt/Bergenstetten erlitt ein 65-Jähriger zwei Schussverletzungen. Es besteht nach derzeitigen Erkenntnissen keine Lebensgefahr.

Der 65-Jährige meldete sich gegen 12.30 Uhr über den Notruf bei der Einsatzzentrale der Polizei und gab an, dass sein Nachbar auf ihn geschossen habe und er nun verletzt sei. Die Schüsse fielen offenbar im Freien, im Hof eines Wohnanwesens des Ortsteils Bergenstetten.