Bundestagswahl

Umfrage: Große Mehrheit der CSU-Wähler für Söder als Kanzlerkandidat

Laut einer repräsentativen Online-Umfrage ist unter CSU-Anhängern die Zahl derer, die Markus Söder in Berlin sehen wollen, deutlich gestiegen.

Laut einer repräsentativen Online-Umfrage ist unter CSU-Anhängern die Zahl derer, die Markus Söder in Berlin sehen wollen, deutlich gestiegen.

Bild: picture alliance/dpa/dpa-pool | Sven Hoppe

Laut einer repräsentativen Online-Umfrage ist unter CSU-Anhängern die Zahl derer, die Markus Söder in Berlin sehen wollen, deutlich gestiegen.

Bild: picture alliance/dpa/dpa-pool | Sven Hoppe

Unter CSU-Anhängern ist die Zahl derer, die Markus Söder in Berlin sehen wollen, deutlich gestiegen.
Laut einer repräsentativen Online-Umfrage ist unter CSU-Anhängern die Zahl derer, die Markus Söder in Berlin sehen wollen, deutlich gestiegen.
dpa
30.01.2021 | Stand: 11:53 Uhr

Insgesamt gibt es aber im Freistaat keine Mehrheit dafür, dass der bayerische Ministerpräsident Markus Söder bei der Bundestagswahl im September als Kanzlerkandidat der Unionsparteien antritt, wie eine repräsentative Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag der "Augsburger Allgemeinen" (Samstag) ergeben hat.

Wähler anderer Parteien sind demnach unentschieden: 43,1 Prozent der Bayern sähen eine Kandidatur Söders positiv, 44,9 Prozent würden sie negativ bewerten. Der Rest - zwölf Prozent - ist unentschieden. Auffällig sei, wie sehr Söder zu polarisieren scheine: Während mehr als jeder Vierte angibt, seiner Kanzlerkandidatur sogar "sehr positiv" gegenüberzustehen, beurteilt jeder Dritte diese als "sehr negativ".

(Lesen Sie auch: Scholz: Der nächste Kanzler werde ich sein)

Bei den Anhängern seiner eigenen Partei hat Söder deutliche Unterstützung. 77,3 Prozent der CSU-Wähler würden es begrüßen, wenn Söder antreten würde. Anfang Februar 2020 hatte nur gut die Hälfte - 54,5 Prozent - der CSU-Wähler eine Kanzlerkandidatur Söders befürwortet.

(Lesen Sie auch: Laschet hält sich in Frage der Kanzlerkandidatur bedeckt)

Lesen Sie auch
Die große Mehrheit der Bayern sieht in CSU-Chef Markus Söder den mit Abstand besten Kanzlerkandidaten der Union.
Neue Umfrage

Bayerntrend: Bayern sehen Söder als Top-Kanzlerkandidaten - und wollen ihn behalten

In dieser Gruppe der CSU-Wähler herrscht mit 90,7 Prozent auch die größte Zufriedenheit mit der Arbeit des Ministerpräsidenten. Insgesamt geben aktuell 48,9 Prozent der Bayern an, zufrieden mit dem Regierungschef zu sein. 41,9 Prozent zeigen sich hingegen unzufrieden mit Söders Arbeit. Mitte April, auf dem Höhepunkt der ersten Corona-Welle, hatte Söder Zustimmungswerte von über 70 Prozent verzeichnet.