Unfall auf A7-Auffahrt zwischen Memmingen und Ulm

"Bitte wenden..." Fahrer folgt Navi und wendet auf der Autobahn-Auffahrt bei Illertissen

Zwei Autos sind am Montag bei einem Unfall in Schwaben zusammengeprallt. Die Polizei sperrte die Autobahnauffahrt zur A7 während der Unfallaufnahme.

Zwei Autos sind am Montag bei einem Unfall in Schwaben zusammengeprallt. Die Polizei sperrte die Autobahnauffahrt zur A7 während der Unfallaufnahme.

Bild: Stefan Puchner, dpa (Symbolbild)

Zwei Autos sind am Montag bei einem Unfall in Schwaben zusammengeprallt. Die Polizei sperrte die Autobahnauffahrt zur A7 während der Unfallaufnahme.

Bild: Stefan Puchner, dpa (Symbolbild)

Weil er den Anweisungen seines Navis folgte, baute ein 35-Jähriger einen Unfall auf der A7 in Illertissen. Laut Polizei war der Mann ortsfremd.
##alternative##
dpa
23.11.2021 | Stand: 15:20 Uhr

Als das Navi zum Wenden aufforderte, hat ein Autofahrer in Schwaben kehrtgemacht - allerdings war er da gerade auf einer Auffahrt auf die Autobahn 7 unterwegs. Er stieß mit einem anderen Wagen zusammen, dessen Fahrerin nach Polizeiangaben vom Dienstag ins Krankenhaus kam.

Mann wendet auf Autobahnauffahrt in Illertissen - Unfall mit einer Verletzten

Der 35 Jahre alte Unfallverursacher kannte sich in der Region um Illertissen (Landkreis Neu-Ulm) nicht aus und war am Montag an einem Kreisverkehr falsch abgebogen. Die Beamten sperrten die Autobahnauffahrt während der Unfallaufnahme. (Lesen Sie auch: Polizeiauto prallt auf Kreuzung mit Auto zusammen - 18-Jährige verletzt)

Mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier.