Tragischer Unfall in Unterfranken

66-Jähriger wird von eigenem Lastwagen überrollt und tödlich verletzt

Ein Mann ist in Unterfranken am Dienstag vermutlich von seinem eigenen Lkw überfahren worden. Erste Ermittlungen deuteten laut Polizei darauf hin, dass der 66-Jährige seinen Wagen an einer abschüssigen Straße abstellte und danach ausstieg.

Ein Mann ist in Unterfranken am Dienstag vermutlich von seinem eigenen Lkw überfahren worden. Erste Ermittlungen deuteten laut Polizei darauf hin, dass der 66-Jährige seinen Wagen an einer abschüssigen Straße abstellte und danach ausstieg.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein Mann ist in Unterfranken am Dienstag vermutlich von seinem eigenen Lkw überfahren worden. Erste Ermittlungen deuteten laut Polizei darauf hin, dass der 66-Jährige seinen Wagen an einer abschüssigen Straße abstellte und danach ausstieg.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Ein Mann ist nach Erkenntnissen der Polizei im unterfränkischen Ebern von seinem eigenen Lkw überrollt und dabei getötet worden. Die Hintergründe.
##alternative##
dpa
23.11.2021 | Stand: 15:11 Uhr

Zeugen berichteten den Angaben zufolge am frühen Dienstagmorgen von einem leblosen Mann, der in der Stadt im Landkreis Haßberge unter einem Lastwagen lag.

Lkwfahrer wird von eigenem Wagen überfahren - Mann sei vermutlich eingeklemmt worden

Erste Ermittlungen deuteten darauf hin, dass der 66-Jährige seinen Wagen an einer abschüssigen Straße abstellte und danach ausstieg, teilte die Polizei mit. Dann habe sich der Laster offenbar in Bewegung gesetzt, der Fahrer sei unter dem Auflieger eingeklemmt worden. (Lesen Sie auch: Polizeiauto prallt auf Kreuzung mit Auto zusammen - 18-Jährige verletzt)

Mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier.