Neureichenau

Auto kollidiert mit Bus in Niederbayern - Fahrer lebensgefährlich verletzt

Autounfall im Landkreis Freyung-Grafenau: Mit einem Rettungshubschrauber wurde der 71-Jährige ins Krankenhaus gebracht.

Autounfall im Landkreis Freyung-Grafenau: Mit einem Rettungshubschrauber wurde der 71-Jährige ins Krankenhaus gebracht.

Bild: imago stock&people (Symbolbild)

Autounfall im Landkreis Freyung-Grafenau: Mit einem Rettungshubschrauber wurde der 71-Jährige ins Krankenhaus gebracht.

Bild: imago stock&people (Symbolbild)

Unfall in Neureichenau (Kreis Freyung-Grafenau): bei einem Zusammenstoß mit einem Bus ist ein Senior in Niederbayern lebensgefährlich verletzt worden.
##alternative##
dpa
10.05.2022 | Stand: 16:01 Uhr

Der 71-Jährige sei am frühen Dienstagnachmittag auf einer Kreisstraße bei Neureichenau (Landkreis Freyung-Grafenau) mit seinem Auto auf die Gegenspur geraten, teilte die Polizei mit. Dabei wurde der Mann in seinem stark beschädigten Wagen eingeklemmt. Rettungskräfte befreiten den 71-Jährigen und brachten ihn mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus.

Auto prallt in Niederbayern mit Bus zusammen - Senior in Wagen eingeklemmt

Der Bus war nach Angaben der Polizei mit Ausnahme des unverletzten Fahrers leer. Ein Gutachter soll nun die Unfallursache klären.

Mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.