Polizei-Nachrichten aus München

Verkehrsunfall in München nach Insektenstich: Mann rast in Garten

Ein ungewöhnlicher Unfall in München gestern endete glimpflich.

Ein ungewöhnlicher Unfall in München gestern endete glimpflich.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Ein ungewöhnlicher Unfall in München gestern endete glimpflich.

Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Von einem Insekt gestochen und einen Unfall gebaut: Ein 41-Jähriger ist in München von der Straße abgekommen und mit seinem Wagen in einem Garten gelandet.
##alternative##
dpa
08.05.2022 | Stand: 10:26 Uhr

Der Mann sei am Samstag durch einen Zaun gefahren und kurz vor einem Fluss, an den das Grundstück grenzt, zum Stehen gekommen, teilten Polizei und Feuerwehr am Sonntag mit.

Nach bisherigen Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der Stich einen anaphylaktischen Schock bei dem Mann ausgelöst hat.

Unfall nach Insektenstich in München

Er wurde leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Mehr Polizei-Nachrichten aus der Region, Bayern und aus Deutschland laufend aktuell hier.

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.