Schrecklicher Unfall

Vier Tote nach Frontalzusammenstoß auf der B20

Ein schrecklicher Unfall hat sich am Montagmorgen auf der B20 bei Aschau ereignet. Vier Menschen kamen ums Leben.

Ein schrecklicher Unfall hat sich am Montagmorgen auf der B20 bei Aschau ereignet. Vier Menschen kamen ums Leben.

Bild: Stephan Jansen/dpa (Symbolbild)

Ein schrecklicher Unfall hat sich am Montagmorgen auf der B20 bei Aschau ereignet. Vier Menschen kamen ums Leben.

Bild: Stephan Jansen/dpa (Symbolbild)

Am Montagmorgen sind bei einem Autounfall auf der B20 bei Aschau (Landkreis Straubing-Bogen) vier Menschen gestorben.

Ein schrecklicher Unfall hat sich am Montagmorgen auf der B20 bei Aschau ereignet. Vier Menschen kamen ums Leben.
dpa
10.08.2020 | Stand: 08:17 Uhr

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B20 in der Nähe von Aschau (Landkreis Straubing-Bogen) sind am frühen Montagmorgen vier Menschen ums Leben gekommen. Der Fahrer eines Autos sei bei einem Überholversuch mit einem entgegenkommenden Kleintransporter zusammengestoßen, sagte ein Polizeisprecher am Montag.

Drei Menschen starben noch am Unfallort

Drei der vier Insassen des Personenwagens seien noch am Unfallort gestorben, der vierte wenig später im Krankenhaus. Der Fahrer des Kleintransporters sei verletzt worden, hieß es von der Polizei. Die B20 war an der Unfallstelle zwischen 1.30 Uhr und 7.00 Uhr gesperrt.