Nach Corona-Pause

Weitere Lockerungen: Fitnessstudios und Tanzschulen öffnen wieder

ARCHIV - 03.06.2020, Bayern, München: Der Trainingsleiter Simon Meier testet im Prime Time Fitness Studio das Jim 80 Gerät für die Wiedereröffnung am 8.6.2020. Auf Grund der Corona Pandemie war das Studio elf Wochen geschlossen. Foto: Felix Hörhager/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Mehrere Fitnessstudios in Bayern öffnen ab Montag wieder. Wegen der Corona Pandemie waren die Studios elf Wochen lang geschlossen

Bild: Felix Hörhager/dpa

Mehrere Fitnessstudios in Bayern öffnen ab Montag wieder. Wegen der Corona Pandemie waren die Studios elf Wochen lang geschlossen

Bild: Felix Hörhager/dpa

Pünktlich zum Start der Pfingstferien ging es mit dem Tourismus in Bayern wieder los. Nun stehen Lockerungen für mehrere Einrichtungen an.

dpa
08.06.2020 | Stand: 07:08 Uhr

Nach der Corona-Zwangspause gehen im Freizeitbereich die Lockerungen weiter. Ab Montag dürfen Fitnessstudios, Tanzschulen und Freibäder ihren Betrieb wieder aufnehmen - dabei sind jedoch die inzwischen üblichen Sicherheitsmaßnahmen einzuhalten.

Maskenpflicht beim Ein- und Ausgehen

So gilt beim Betreten und Verlassen der Einrichtungen sowie in den Sanitäranlagen eine Maskenpflicht, es muss regelmäßig gelüftet und ausreichend Desinfektionsmittel bereitgestellt werden.

Tanzen nur mit einem Partner

In Tanzschulen darf nur mit dem eigenen Partner oder kontaktlos getanzt werden, in Fitnessstudios müssen beispielsweise Abstände zwischen Trainingsgeräten beachtet werden und in Freibäder dürfen nur begrenzt viele Besucher kommen.